Neue JDC Group Anleihe 2019/2024
4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Steinhoff International

Steinhoff Aktie: Zocken auf die Zahlen? - Chartanalyse


13.06.2019, 08:29 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Kaum hatten wir gestern Morgen im Zusammenhang mit der Steinhoff Aktie „Tut sich hier endlich etwas” gefragt, tat sich was. Bis auf 0,099 Euro sprang der Aktienkurs des SDAX-notierten Einzelhandelsunternehmens. Mit 0,092 Euro und einem Tagesplus von 8,25 Prozent konnte Steinhoffs Aktienkurs aber nur einen Teil der zwischenzeitlichen Gewinne in den XETRA-Feierabend retten. Immerhin: Am Donnerstagmorgen notiert das Papier stabil, aktuelle Indikationen für die Steinhoff Aktie notieren bei 0,093/0,094 Euro.

Auslöser von Seiten der Steinhoff-News gab es für die Bewegung nicht. Vielmehr waren es die gestern von uns skizzierten charttechnischen Faktoren, wohl kombiniert mit spekulativen Engagements: In wenigen Tagen will Steinhoff die nächste Bilanz vorlegen, dann dürfte man wieder etwas mehr über die sehr schwierige Lage des Unternehmens wissen.

Mit der Bewegung, die sich hier andeutet, stabilisiert sich der Aktienkurs des niederländisch-südafrikanischen Unternehmens über Hindernissen um 0,085/0,086 Euro und bei 0,089/0,091 Euro. Abzuwarten bleibt, ob dies im weiteren Tagesverlauf auch für 0,093/0,095 Euro gilt. Die 10-Cent-Marke bleibt, wie gestern von uns bereits skizziert, eine weitere wichtige charttechnische Signalmarke für die Steinhoff Aktie: „Folge-Kaufsignale in diesem Bereich wären für Steinhoffs Aktie Trading-Kaufsignale, die eine kurzfristige Erholungsbewegung befeuern könnten”, hieß es - dabei bleibt es in der technischen Analyse für den Titel auch erst einmal.

Steinhoff Aktie: Durchbruch in Europa?

Am gestrigen Abend kamen noch interessante Neuigkeiten für die Steinhoff Aktie, die zuvor im XETRA-Handel bis auf 0,093 Euro gefallen war. Bei den wichtigen Europäischen Finanzierungsgesellschafte des Handelskonzerns scheint die Neustrukturierung der Schulden endlich voran zu kommen. Um die Bedingungen des Abkommens zwischen Unternehmen und Gläubigern hatte es zuvor ein langes Tauziehen gegeben. Nun habe die notwendige Mehrheit der Gläubiger ihre Zustimmung zu den zuletzt vorgeschlagenen Änderungen gegeben, teilt Steinhoff International mit. Es könnte der Durchbruch bei der Reorganisation der europäischen Finanzierungsgesellschaften sein. Der SDAX-notierte Konzern hofft, dass mit der aktuellen Version der Bedingungen auch die finale Version erreicht wurde.

Die Abwärtsbewegung, die seit dem Zwischenhoch vom 8. Mai bei 0,1362 Euro das Bild bei der Steinhoff Aktie prägt, konnte also weiterhin nicht überwunden werden. Gestern kam das Verlaufstief bei 0,0816 Euro und die hier ... Steinhoff International News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Steinhoff International

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Steinhoff International-Aktie