Deutsche Bank Aktie: Ist der Boden gefunden?

Die Deutsche Bank Aktie ist nicht gerade der Liebling der Massen an der Börse. Und dennoch - oder vielleicht gerade deshalb - gibt es Chancen auf eine Trendwende. Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.

Die Deutsche Bank Aktie ist nicht gerade der Liebling der Massen an der Börse. Und dennoch - oder vielleicht gerade deshalb - gibt es Chancen auf eine Trendwende. Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.


Nachricht vom 12.06.2019 12.06.2019 (www.4investors.de) - Hoffnung für die Deutsche Bank Aktie: Der Aktienkurs des derzeitigen Anti-Lieblings der deutschen Börse hat seine Abwärtsbewegung gestoppt - zumindest vorerst. In den letzten Tagen konnte der DAX-Wert im Bereich des Baissetiefs bei 5,80/5,86 Euro eine Unterstützung aufbauen. Nach oben tat sich im bisherigen Monatsverlauf aber wenig. Für die Deutsche Bank Aktie wurde am 5. Juni das bisherige Erholungshoch bei 6,283 Euro notiert. Gegenüber den vorangegangenen Kursverlusten ist das natürlich nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Dennoch könnte die Situation nun charttechnische Phantasie bringen. Voraussetzung für ein Trendwendeszenario wäre allerdings, dass der Aktienkurs der Deutschen Bank sich aus der potenziellen Bodenzone nach oben absetzt. Ein stabiles Kaufsignal an der zuletzt aufgebauten Widerstandsmarke zwischen 6,24/6,28 Euro und 6,31/6,36 Euro wäre hierfür ein erstes, wenngleich sehr wichtiges Startsignal.

Alles in allem bleibt es dabei, wenn es zum Ausbruch über diese Hürde kommt: Zwischen 6,54/6,60 Euro und dem vorangegangenen Baissetief bei 6,678 Euro wären in diesem Szenario für die Aktie der Deutschen Bank erste Pullbackziele vorhanden. Nicht allzu weit darüber ist es vor allem die starke Hürdenzone bei 7,10/7,15 Euro, die eine weitere Pullback-Marke darstellen könnte. Bleibt die Erholung indes aus, könnte der Druck auf die Unterstützung bei 5,80/5,86 Euro wachsen. Auf dem Weg nach unten bleibt das untere Bollinger-Band die Orientierungsmarke. Dieses notiert zurzeit bei 5,824 Euro, Tendenz deutlich fallend.

UBS-Analysten bleiben für Deutsche Bank Aktie skeptisch


Noch ein Blick auf eine neue Analystenstimme: Im Rahmen einer Branchenstudie nehmen die Analysten der UBS auch die Aktien der Deutschen Bank unter die Lupe. Das Rating für die Papiere der Frankfurter lautet weiter „verkaufen“. Am Kursziel von 5,70 Euro für die Aktien der Deutschen Bank ändert sich ebenfalls nichts. In Deutschland ist die Eigenkapitalrendite bei vielen Banken eher schwach. Die Rendite lag 2017 bei 3 Prozent. Die Schweizer Analysten halten es für möglich, dass sich die Eigenkapitalrendite bis 2022 auf 6 Prozent erhöht. Allerdings gelten die niedrigen Zinsen dabei als Herausforderung. Die Experten raten der Deutschen Bank, wie auch der Commerzbank, das Filialnetz zu optimieren. Außerdem sollte man einen stärkeren Fokus auf das digitale Banking legen.

Für die Deutsche Bank Aktie notieren die Indikationen am Mittwochmorgen um 6,15/6,17 Euro. Der gestrige XETRA-Schlusskurs wurde bei 6,19 Euro mit 3,75 Prozent im Plus notiert. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )

Deutsche Bank: Abschied in Portugal

Ergänzende 4investors-News hierzu: Im März hat die Deutsche Bank angekündigt, sich von ihrem Privat- und Firmenkundengeschäft in Portugal zu trennen. Jetzt wurde der Schritt vollzogen. Käufer dieser Bereiche ist Abanca Corporacion Bancaria. Somit geht verwaltetes Vermögen im Volumen von 3 Milliarden Euro an Abanca über. Damit verbunden sind ferner Einlagen im Wert von 1 Milliarde Euro und Kredite über 3 Milliarden Euro.

Die Bank betont, dass sich die Trennung nur auf die Bereiche Privat- und Firmenkunden bezieht. Alle ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.06.2019 - Siemens Gamesa: Großprojekt in Asien an Land in Aussicht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was
17.06.2019 - blockescence wird zur Media and Games Invest
17.06.2019 - Schaltbau holt sich Kredit von Commerzbank und anderen Banken
17.06.2019 - Nel Aktie: Es gibt News! Was macht die Aktie?
17.06.2019 - Vectron startet Vertrieb für neue Kooperations-Angebote
17.06.2019 - Biofrontera: Maruho wird nervös und kritisiert „fake news”
17.06.2019 - Mutares: Der nächste Deal ist perfekt
17.06.2019 - capsensixx: Coraixx und HRV arbeiten zusammen
17.06.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht gar nicht schlecht aus! Nächste News…


Chartanalysen

17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was
17.06.2019 - Nel Aktie: Es gibt News! Was macht die Aktie?
17.06.2019 - Nel Aktie: Katastrophen-News bestimmen Trend - Erholung vorbei?
14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!
14.06.2019 - SFC Energy Aktie: Nächste Haussebewegung voraus?
13.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf diese News wartet die Börse…
13.06.2019 - Steinhoff Aktie: Zocken auf die Zahlen?
13.06.2019 - Nel Aktie auf Crash-Kurs: Auch das gehört zur Wahrheit!
12.06.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, Tradingchance?
12.06.2019 - Wirecard Aktie: Das könnte heute ein sehr wichtiger Tag werden!


Analystenschätzungen

17.06.2019 - Volkswagen: Traton-IPO startet
17.06.2019 - Daimler: Impulse aus China?
17.06.2019 - Lufthansa: Nach der Gewinnwarnung - Massiver Druck auf die Aktie
14.06.2019 - Metro: Kurs schlägt Kursziel
14.06.2019 - Linde: Viel Potenzial beim Kursziel der Aktie
14.06.2019 - BASF: Kaufempfehlung fällt weg
14.06.2019 - Rheinmetall: Aktie wird abgestuft
14.06.2019 - HHLA: Einer der Gewinner
14.06.2019 - Lufthansa: Kapitalmarkttag rückt näher
14.06.2019 - Volkswagen: Staunen über die Traton-Bewertung


Kolumnen

17.06.2019 - Visa Aktie: Weiter auf der Überholspur - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX: Käuferseite braucht Geduld - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX zwischen Hoffen und Bangen: Zinssenkung „möglich“ - Donner & Reuschel Kolumne
13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Nord Stream 2, Trump don´t like - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - DAX: Seitwärts bis zum G20 Treffen?! - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - Noxxon: „Wir stellen die Finanzierung der nächsten klinischen Studien sicher“
11.06.2019 - S&P 500: Bearishe Tageskerze an der 2.900 Punkte-Marke - UBS Kolumne
11.06.2019 - DAX: Die 12.200 Punkte-Marke im Blick - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR