BASF Aktie: Erfolg im dritten Versuch? - Chartanalyse

Bild und Copyright: BASF.

Bild und Copyright: BASF.

07.06.2019, 08:51 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nach dem Kursrutsch der BASF Aktie auf 58,41 Euro und der anschließenden Kurserholung auf vorgestern erreichte 61,97 Euro ist der DAX-Wert nur einen kleinen Schritt von einem wichtigen charttechnischen Kaufsignal entfernt. Doch am Mittwoch wie auch dem gestrigen Donnerstag hat es der Chemietitel mit Tageshochs bei 61,97 Euro und 61,92 Euro nicht geschafft, die entscheidende Signalzone zu überwinden. Nach einem gestrigen XETRA-Schlusskurs bei 60,88 Euro (-0,29 Prozent) notieren aktuelle Indikationen aber schon wieder mit einem Aufschlag und liegen bei 61,26/61,31 Euro. Und so könnte es zu einem erneuten Breakversuch kommen.

Weiterhin ist es vor allem die Marke bei und unterhalb von 62,12/62,41 Euro, die die Trader im Blick haben müssen. Hinzu kommen die beiden jüngsten Tageshochs und die fallende 20-Tage-Linie bei jetzt 61,62 Euro, die in den letzten beiden Handelstagen nur kurz und minimal überschritten wurde. Ein Ausbruch über diese Zonen wäre für die BASF Aktie ein wichtiges Kaufsignal in der technischen Analyse. Daran ändert nichts, dass um 63 Euro und vor allem zwischen 64,00/64,28 Euro und 64,58/64,75 Euro recht schnell weitere charttechnische Hürden aufkommen. Zusätzliche Breaks an diesen Marken wären dann eine klare Bestätigung des aufkommenden Trendwendeszenarios.

Ohne ein neues Kaufsignal an den diversen Hürden um 62 Euro indes könnte die BASF Aktie noch einmal unter Druck kommen. Um 58,41/58,65 Euro und vor allem oberhalb von 57,35 Euro warten in diesem Szenario dann aber starke Unterstützungsmarken.

Auf einem Blick - Chart und News: BASF

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur BASF-Aktie