FCR Immobilien: Zukauf in Sachsen


Nachricht vom 06.06.2019 06.06.2019 (www.4investors.de) - FCR Immobilien meldet den Ankauf einer Logistikimmobilie im sächsischen Zeithain. Die Immobilie, deren Ankermieter die Activatis GmbH ist, verfüge über eine vermietbare Fläche von 44.000 Quadratmetern und ein Gründstück von 70.000 Quadratmetern, meldet das Münchener Unternehmen. Zum Kaufpreis für das Objekt macht FCR Immobilien am Donnerstag keine Angaben. Die jährliche Miete beziffert die Gesellschaft auf 0,65 Millionen Euro.

Mit dem Zukauf bewegt sich FCR außerhalb des Kernbereichs der Einzelhandelsimmobilien, der knapp 82 Prozent des Portfolios ausmacht. Kleinere Anteile verteile sich auf die Sparten Wohnen, Logistik und Büro. Insgesamt verfüge man über 64 Objekte im Portfolio, diese kommen Unternehmensangaben zufolge auf mehr als 300.000 Quadratmeter Mietfläche und rund 16 Millionen Euro Mieteinnahmen pro Jahr.

Weitere Zukäufe sollen kommen: „In 2019 konnten wir bis jetzt bereits neun Objekte mit einem Volumen von über 25 Millionen Euro ankaufen. Auch unsere direkte Ankaufs-Pipeline mit einem Volumen von über 70 Millionen Euro ist weiterhin sehr gut gefüllt”, sagt Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR