Bechtle: Keine Gefahren in Sicht

Bild und Copyright: Bechtle.

Bild und Copyright: Bechtle.

06.06.2019 09:46 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Quartalszahlen von Bechtle sind schon seit einer Weile bekannt. Die Gesellschaft steigert den Umsatz von 960 Millionen Euro auf 1,24 Milliarden Euro. Der Gewinn je Aktie verbessert sich von 0,59 Euro auf 0,75 Euro. Die Experten von HSBC werten diese Zahlen als stark. Sie bestätigen daher ihre Kaufempfehlung für die Papiere von Bechtle. Das Kursziel lag bisher bei 106,00 Euro. In der neuen Studie der Experten steigt das Kursziel für die Aktien von Bechtle auf 110,00 Euro an.

Für das Gesamtjahr rechnet die Gesellschaft mit deutlichen Zuwächsen beim Umsatz und beim Ergebnis. Der Jahresauftakt sei dafür, so Bechtle, eine gute Grundlage. Das sehen die Experten ähnlich. Gefahren für die positive Entwicklung können die Briten nicht erkennen.

Die Aktien von Bechtle gewinnen am Morgen 1,7 Prozent auf 104,40 Euro.

Bechtle: „Beweis für die Stärke”

Der IT-Konzern Bechtle hat am Freitag Zahlen für das erste Quartal des laufenden Jahres vorgelegt. Den Umsatz haben die Süddeutschen von 0,96 Milliarden Euro auf 1,24 Milliarden Euro gesteigert. Vor Zinsen und Steuern ist der operative Gewinn des TecDAX-Mitglieds von 35,7 Millionen Euro auf 46,3 Millionen Euro gestiegen. Je Bechtle Aktie wird ein Überschuss von 0,75 Euro ausgewiesen nach 0,59 Euro im ersten Quartal des vergangenen Jahres. Dagegen ist der operative Cashflow von 13,9 Millionen Euro auf ein Minus von mehr als 22 Millionen Euro zurück gegangen.

„Vor dem Hintergrund der deutlich verschlechterten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen war die Entwicklung von Bechtle im ersten Quartal wirklich beeindruckend. Dass es uns gelingt, bereits zum Jahresauftakt erneut zweistellig zuzulegen ist ein Beweis für die Stärke unseres Geschäftsmodells”, sagt Bechtle-Chef Thomas Olemotz am Freitag. Den Ausblick auf das Gesamtjahr bestätigt die Gesellschaft: Man erwartet deutliche ... diese News vom 10.05.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Bechtle

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Bechtle

13.01.2020 - Bechtle: Zukauf in der Schweiz
20.11.2019 - Bechtle: Eine ambitionierte Bewertung
14.08.2019 - Bechtle: Starke Quartalszahlen
09.08.2019 - Bechtle meldet Umsatz- und Gewinnzuwachs
30.07.2019 - Bechtle verlängert mit zwei Vorständen
10.05.2019 - Bechtle: „Beweis für die Stärke”
15.03.2019 - Bechtle: „Verlauf der ersten Wochen stimmt uns aber zuversichtlich”
13.03.2019 - Bechtle übernimmt Teile von IBM
07.03.2019 - Bechtle: Zweifache Abstufung der Aktie
06.02.2019 - Bechtle: „Wir sind mit dem Geschäftsjahr 2018 sehr zufrieden”
21.12.2018 - Bechtle übernimmt gleich zwei Unternehmen
14.12.2018 - Bechtle will die 10 Milliarden erreichen
06.12.2018 - Bechtle: Großauftrag von der EU-Kommission
14.11.2018 - „Bechtle ist weiterhin auf Kurs”
17.10.2018 - Bechtle: Neuer Großauftrag
15.10.2018 - Bechtle holt sich 300 Millionen Euro
09.10.2018 - Bechtle meldet weiteren Zukauf
04.09.2018 - Bechtle: Übernahme in Frankreich perfekt
03.09.2018 - Bechtle bringt Eigenmarke an den Markt
13.08.2018 - Bechtle: Plus 10 Euro

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.