BASF Aktie: Eine zu hohe Hürde?


Nachricht vom 05.06.2019 05.06.2019 (www.4investors.de) - Die BASF Aktie gibt heute Im Tagesverlauf Teile der zwischenzeitlichen Kursgewinne wieder ab. Vor allem gestern war der Aktienkurs des DAX-notierten Chemiekonzerns deutlich geklettert, heute setzte das Papier zunächst noch einen drauf und erreichte in der Spitze 61,97 Euro. Mittlerweile ist die BASF Aktie wieder auf Kurse um 61 Euro abgerutscht, liegt damit etwas im Minus, aber auch etwas oberhalb des Tagestief, verzeichnet bei 60,81 Euro.

Bei den Gewinnmitnahmen spielen charttechnische Hürden eine Rolle, auf die wir gestern im 4investors-Chartcheck schon hingewiesen haben: „Bei 61,37/61,57 Euro erstreckt sich der untere Teil einer „Doppelhürde”, die durch die zweite Hürde bei 62,12/62,41 Euro komplettiert wird. Knapp darüber findet sich an der 63-Euro-Marke eine weitere kleinere Hürde”, hieß es.

Bei der UBS erwartet man moderate Kursgewinne für die BASF Aktie und bestätigt das Kursziel von 70 Euro für den DAX-Titel. Der Chemiewert wird weiterhin mit „Neutral” eingestuft. Die Experten rechnen damit, dass der Konzern auch im zweiten Quartal mit einem schwierigen Umfeld konfrontiert sei. Plangemäß voran komme BASF bei den Verkäufen von Beteiligungen, so die UBS. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


BASF Aktie: Erholungsrallye, aber…

Ergänzende 4investors-News hierzu: Nach den Kursverlusten der BASF Aktie in den Tagen und Wochen seit dem 23. April dominiert ein deutlich grünes Vorzeichen das heutige Bild. Aktuell liegt der DAX-notierte Chemiewert bei 61,13 Euro mit 3,35 Prozent im Plus und nicht weit unter dem Tageshoch, das bei 61,50 Euro notiert wurde. In der technischen Analyse für die BASF Aktie steigt damit die Chance, dass die heutige Erholungsrallye ausgebaut werden kann. Hierfür benötigt das Papier aber noch ein wichtiges zusätzliches ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR