cyan: Vorstände üben Optionen aus


05.06.2019 14:13 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Vorstände der cyan AG, Peter Arnoth, Markus Cserna und Michael Sieghart, haben sich über die Ausübung von Optionen 8,7 Prozent der Anteile an der Gesellschaft gesichert. „Der dingliche Übergang soll in den nächsten 14 Tagen erfolgen. Diese Optionen sind den Vorständen vor dem Börsengang von den vorbörslichen Ankerinvestoren gewährt worden”, teilt das Unternehmen am Mittwoch mit.

Die Vorstände haben für die erworbenen Aktien Lockup-Fristen über zwölf Monate vereinbart. Das gilt ebenso für die Ankerinvestoren der cyan AG, Gerd Alexander Schütz, Apeiron Investment Group Ltd., die Tansanit Stiftung und Infinitum Ltd., die sich ebenfalls zu einer zwölfmonatigen Lockup-Frist verpflichtet haben.

„Von nun an erfolgt die gesamte Berichterstattung nach IFRS und auf konsolidierter Konzernebene. Ab Q3/2019 wird cyan quartalsweise berichten”, kündigt die Gesellschaft zudem an, die im kommenden Jahr ihre Aktien vom Scale-Segment in den stärker regulierten Prime Standard der Frankfurter Börse transferieren möchte.

Vorstand Peter Arnoth: „2019 ist auf dem besten Weg, das mit Abstand beste Jahr in der Geschichte von cyan zu werden, und die Aussichten für die kommenden Jahre sind ebenfalls hervorragend. Unser Roll-out für unseren Kunden Orange läuft auf Hochtouren, und verschiedene neue Kunden befinden sich kurz vor Vertragsunterzeichnung.”

Auf einem Blick - Chart und News: cyan


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: cyan AG: Vorstandsteam übt Aktienoptionen aus und erwirbt signifikante Beteiligung an der cyan AG




DGAP-News: cyan AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

cyan AG: Vorstandsteam übt Aktienoptionen aus und erwirbt signifikante Beteiligung an der cyan AG
05.06.2019 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
cyan AG: Vorstandsteam übt Aktienoptionen aus und erwirbt signifikante Beteiligung an der cyan AG
- Vorbörsliche Ankerinvestoren und Vorstände vereinbaren eine 12-monatige Lock-up-Phase mit dem Unternehmen

- Freiwillige ... DGAP-News von cyan weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - cyan

09.12.2019 - cyan AG: „Unser Geschäft hat sich im zweiten Halbjahr nochmals deutlich beschleunigt”
31.10.2019 - cyan sieht sich auf Kurs - „können zulegen”
20.08.2019 - cyan: Gewinnwarnung für das laufende Jahr
10.07.2019 - cyan: Kapitalerhöhung nach Wirecard-Deal zu 28 Euro
09.07.2019 - cyan: „big deal” mit Wirecard
08.07.2019 - cyan: Neues aus Lateinamerika
05.07.2019 - cyan und Magenta verlängern Kooperation
01.07.2019 - cyan profitiert von millionenschweren Effekt aus I-New-Zukauf
22.03.2019 - cyan: „Bestätigen unsere Prognose für 2019”
01.02.2019 - Cyan: Commerzbank mit Coverage
09.01.2019 - cyan AG und Global Voice Group schließen Allianz
21.12.2018 - cyan AG: „big deal” mit Orange
30.10.2018 - cyan mit Entwicklung zufrieden - Prognose bestätigt
12.10.2018 - cyan holt sich 7,9 Millionen Euro per Kapitalerhöhung
20.08.2018 - cyan AG: Neue Kooperation
31.07.2018 - cyan erwirbt Mehrheit an I-New
10.07.2018 - cyan erwirbt Mehrheit an der I-New Unified Mobile Solutions AG
28.03.2018 - cyan: Börsenpremiere im Scale-Segment
26.03.2018 - cyan: Hohe Nachfrage beim Börsengang
22.02.2018 - cyan: Heliad steigt ein

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.