4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Dow Jones Industrial - Aktienindex

USA - ISM PMI Manufacturing: Keine großen Überraschungen - Nord LB Kolumne

Die Verlässlichkeit von Zulieferketten könnte im Zeitalter der „neuen“ US-Handelspolitik zu einem größeren Problem werden. Erste Anzeichen in diese Richtung sind bereits beobachtbar. Bild und Copyright: Travel mania / shutterstock.com.

Die Verlässlichkeit von Zulieferketten könnte im Zeitalter der „neuen“ US-Handelspolitik zu einem größeren Problem werden. Erste Anzeichen in diese Richtung sind bereits beobachtbar. Bild und Copyright: Travel mania / shutterstock.com.

03.06.2019 16:45 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Vor wenigen Minuten sind in den Vereinigten Staaten aktuelle Zahlen zur Entwicklung des ISM PMI Manufacturing veröffentlicht worden. Beim wahrscheinlich noch immer populärsten ökonomischen Stimmungsindikator aus Nordamerika zeigte sich im Berichtsmonat Mai keine größere Bewegung. Die Zeitreihe ist am aktuellen Rand marginal auf nun 52,1 Punkte gefallen. Damit wird von den Befragungsteilnehmern aus der US-Industrie weiterhin ein angemessenes Zulegen der ökonomischen Aktivität diagnostiziert. Die noch vor einigen Monaten zu beobachtende Euphorie ist aber inzwischen kein Thema mehr; angesichts des starken US-Wirtschaftswachstums im I. Quartal mag diese Entwicklung aber sogar positiv interpretiert werden.

Der Blick auf die Details der soeben veröffentlichten Daten zur Entwicklung des ISM PMI Manufacturing offenbart, dass die wichtige Produktionskomponente am aktuellen Rand weiter gefallen ist. Die Zeitreihe notiert nun bei 51,3 Zählern. Damit legt der tatsächlich von der US-Industrie realisierte Output nicht mehr sonderlich stark zu.

Die Auftragskomponente konnte dagegen etwas steigen. Mit immerhin 52,7 Punkten wird angezeigt, dass sich die Order-Bücher der befragten Unternehmen im Mai schon zügiger gefüllt haben. Dies ist schon eine positive Nachricht.

Die Beschäftigungskomponente des ISM PMI Manufacturing konnte am aktuellen Rand ebenfalls anziehen. Mit 53,7 Punkten wird von diesem Sub-Index ein etwas schnellerer Personalaufbau in der US-Industrie angedeutet. Diese Nachricht mag mit Blick auf den Arbeitsmarktbericht am Freitag schon von einer gewissen Relevanz sein. Die entsprechenden Angaben zum ISM PMI Non-Manufacturing werden in diesem Kontext aber deutlich wichtiger sein – die USA sind schließlich eine Dienstleistungsgesellschaft.

Die Preiskomponente des ISM PMI Manufacturing zog im Mai auf immerhin 53,2 Punkte an. Damit werden wieder stärker steigende Einkaufspreise der US-Industrie angezeigt. Diese Nachricht dürfte per se aber keine größeren Implikationen für die Fed-Geldpolitik haben.

Der Blick auf die verbalen Rückmeldungen der an der Befragung teilnehmenden Einkaufsmanager deuten auch weiterhin auf einen Mangel an qualifizierten Bewerbern hin, was das Füllen von offenen Stellen natürlich erschwert. Zudem scheint es Sorgen bezüglich der Handelspolitik in Washington zu geben. Die aktuellen Kapriolen Donald Trumps – also zum Beispiel der Streit mit Mexiko und das neue handelspolitische Störfeuer auf Indien – sprechen schon dafür, dass sich die Stimmung in der US-Industrie im Juni zumindest etwas eintrüben könnte. Die Verlässlichkeit von Zulieferketten könnte im Zeitalter der „neuen“ US-Handelspolitik schließlich schon zu einem größeren Problem werden. Erste Anzeichen in diese Richtung sind bereits beobachtbar.

Fazit: Der ISM PMI Manufacturing zeigt im Mai erwartungsgemäß keine größere Bewegung. Positiv zu bewerten ist der Anstieg der Auftragskomponente. Zudem bleiben Sorgen um einen Personalmangel und um die Ausgestaltung der Handelspolitik Donald Trumps auf der Tagesordnung der Einkaufsmanager aus der US-Industrie.

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der Nord LB. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Dow Jones Industrial - Aktienindex

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Dow Jones Industrial - Aktienindex

06.07.2020 - USA: ISM PMI Non-Manufacturing legt überraschend deutlich zu - Nord LB Kolumne
02.07.2020 - US-Arbeitsmarkt: You Can’t Always Get What You Want! (But a Vaccine) - Nord LB Kolumne
01.07.2020 - USA: ISM PMI Manufacturing zeigt klare Erholungstendenzen an - Nord LB Kolumne
26.06.2020 - USA: Konsumausgaben machen einen rekordhohen Sprung - VP Bank Kolumne
16.06.2020 - US-Einzelhandelsumsätze: Hinweise auf das Ende einer „Blitz-Rezession“? - Nord LB Kolumne
10.06.2020 - USA: Inflation rutscht auf 0,1% Y/Y, letzter Impuls vor heutiger FOMC-Sitzung - Nord LB Kolumne
03.06.2020 - USA: ISM PMI Non-Manufacturing - Hinweise auf eine Bodenbildung? - Nord LB Kolumne
05.05.2020 - USA: Service-Sektor im Auge des Sturms im freien Fall! - Nord LB Kolumne
30.04.2020 - Fed ist weiterhin fest entschlossen, zu handeln - VP Bank Kolumne
15.04.2020 - USA: Zwangspause der Konsumenten macht sich bemerkbar - VP Bank Kolumne
09.04.2020 - USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe bleiben furchteinflößend - VP Bank Kolumne
03.04.2020 - US-Arbeitsmarktbericht im März zeigt noch nicht die volle Wahrheit - VP Bank Kolumne
01.04.2020 - ISM PMI Manufacturing auf den zweiten Blick doch schwächer - Nord LB Kolumne
26.03.2020 - Arbeitslosenanträge in den USA schiessen nach oben - VP Bank Kolumne
25.03.2020 - USA geht jetzt „All In“ – Einigung auf ein massives Paket von USD 2 Billionen! - Nord LB Kolumne
23.03.2020 - Kampf gegen die Corona-Pandemie: Fed zündet nächste Stufe - VP Bank Kolumne
17.03.2020 - USA: Einzelhandelsumsätze vom Benzinpreis belastet - Nord LB Kolumne
16.03.2020 - Corona-Krise - Fed schießt aus allen Rohren mit allem was sie hat: Zurück auf Null und QE - Nord LB Kolumne
16.03.2020 - Fed greift erneut energisch ein: Schritt trägt jedoch nicht zur Beruhigung bei - VP Bank Kolumne
06.03.2020 - USA: Toller Arbeitsmarktbericht – doch fast irrelevant, da Corona droht! - Nord LB Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.