Nel ASA Aktie: Platzt der Aufwärtstrend? - Chartanalyse

In etwas mehr als einem Jahr hat die Nel Aktie fast 300 Prozent gewinnen können - doch nun droht der Wasserstoff-Aktie die Trendwende. Welche Marken sind nun wichtig? Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.

In etwas mehr als einem Jahr hat die Nel Aktie fast 300 Prozent gewinnen können - doch nun droht der Wasserstoff-Aktie die Trendwende. Welche Marken sind nun wichtig? Bild und Copyright: ViblyPhoto / shutterstock.com.


Nachricht vom 31.05.2019 31.05.2019 (www.4investors.de) - Auch die immer wieder ausführlichen Berichte über die Nel Aktie in der Börsenpresse verhindern satte Gewinnmitnahmen bei dem stark gestiegenen Papier nicht. Am Dienstag war der Aktienkurs des norwegischen Wasserstoff-Konzerns an der Frankfurter Börse noch knapp über die 1-Euro-Marke geklettert, am Tag danach sah das Papier dann wieder 0,84 Euro. An der hier liegenden Unterstützungsmarke unterhalb des früheren Bewegungshochs bei 0,837 Euro konnte sich die Nel Aktie aber stabilisieren und nach oben abprallen. Das Top hat der Titel aber nicht wieder erreicht. Gestern ging der Aktienkurs von Nel mit 0,928 Euro auf Tageshoch aus dem Handel, heute Morgen werden im frühen Handel an der Frankfurter Börse Kurse zwischen 0,866 Euro und 0,905 Euro notiert.

Charttechnisch ist es aktuell der Bereich um die 20-Tag-Linie, der Abwärtsbewegungen abbremst. Die Marke, zurzeit bei 0,878 Euro notierend, wird dabei zwar immer wieder unterschritten, so auch heute, bleibt seit Mittwoch per Saldo aber intakt. So notierte der Schlusskurs vom Mittwoch oberhalb des gleitenden Durchschnitts. Hinzu kommen kleinere charttechnische Unterstützungen bei und oberhalb von 0,860/0,862 Euro, die vor allem heute Morgen in den Kursverlauf eingreifen können.

In der technischen Analyse für die Nel Aktie bleiben die Risiken nach der Hausse von 0,259 Euro Anfang April 2018 auf das Dienstag erreichte Top bei 1,004 Euro kurzfristig hoch - egal wie die langfristigen Aussichten aussehen. Dass die Volatilität zugenommen hat, passt da ins Bild - man kann dies als Warnzeichen betrachten, dass hier spekulative Übertreibungen an der Börse zu sehen sind.

Noch aber haben die diversen scharfen Einbrüche der letzten Tage den zugrunde liegenden Aufwärtstrend nicht zerstört. Schon ein Rutsch unter die Supportzonen zwischen 0,813/0,823 Euro und 0,837/0,840 Euro aber könnte das Blatt zugunsten der Bären wenden. Vorsicht ist also angebracht, auch wenn schon bei 0,750/0,765 Euro im Falle eines Verkaufssignals weitere charttechnische Unterstützung aufkäme. Nach oben hin sind zwischen 0,894/0,905 Euro und unterhalb von 0,92 Euro Widerstandsmarken zu finden. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonVST Building Technologies Anleihe: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.06.2019 - Defama denkt über Finanzierungsrunde nach
17.06.2019 - Infineon: Milliardenschwere Kapitalerhöhung für Cypress-Deal
17.06.2019 - R. Stahl: Finanzvorstand verlässt das Unternehmen
17.06.2019 - Epigenomics: Neue Studien-News für Epi proColon
17.06.2019 - Sporttotal: Sprung nach Belgien
17.06.2019 - Lufthansa Aktie: Naht die „Rettung” nach dem Kursrutsch?
17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Softline erwartet „deutlich überproportionalen Ergebnisanstieg”
17.06.2019 - Siemens Gamesa: Großprojekt in Asien an Land in Aussicht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was


Chartanalysen

17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was
14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!
14.06.2019 - SFC Energy Aktie: Nächste Haussebewegung voraus?
13.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf diese News wartet die Börse…
13.06.2019 - Steinhoff Aktie: Zocken auf die Zahlen?
12.06.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, Tradingchance?
12.06.2019 - Wirecard Aktie: Das könnte heute ein sehr wichtiger Tag werden!
12.06.2019 - Steinhoff Aktie: Tut sich hier endlich was?
11.06.2019 - TUI Aktie: Achtung, hier tut sich was!


Analystenschätzungen

17.06.2019 - Telefonica Deutschland: Kursziel sinkt um 20 Prozent
17.06.2019 - Deutsche Bank: Kurs hat Aufwärtspotenzial
17.06.2019 - AT&S: Minus 10 Prozent
17.06.2019 - RWE: Coverage wird aufgenommen
17.06.2019 - Lufthansa: Nach dem Schock
17.06.2019 - Dialog Semiconductor: Kein Grund zur Panik
17.06.2019 - Deutsche Bank: Kommt die Bad Bank?
17.06.2019 - 1&1 Drillisch: Ein Grund für das Kursminus
17.06.2019 - Volkswagen: Traton-IPO startet
17.06.2019 - Daimler: Impulse aus China?


Kolumnen

17.06.2019 - Goldpreis: Come-Back oder Calm-Down ? - Donner & Reuschel Kolumne
17.06.2019 - Visa Aktie: Weiter auf der Überholspur - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX: Käuferseite braucht Geduld - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX zwischen Hoffen und Bangen: Zinssenkung „möglich“ - Donner & Reuschel Kolumne
13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Nord Stream 2, Trump don´t like - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - DAX: Seitwärts bis zum G20 Treffen?! - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - Noxxon: „Wir stellen die Finanzierung der nächsten klinischen Studien sicher“
11.06.2019 - S&P 500: Bearishe Tageskerze an der 2.900 Punkte-Marke - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR