Indus: Vorsichtige Töne auf der Hauptversammlung


30.05.2019 11:30 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Indus wird für 2018 eine Dividende von 1,50 Euro je Aktie ausschütten. Das hat die Hauptversammlung beschlossen. Die Ausschüttungsquote liegt bei 48,0 Prozent. Die Dividendenrendite kommt auf 3,8 Prozent.

Auf der Hauptversammlung stellt Vorstandschef Johannes Schmidt fest, dass sich Indus trotz der abgeschwächten Konjunkturdynamik gut behauptet: „Die Auftragsbücher sind voll, der Großteil der INDUS-Unternehmen wird auch 2019 weiterwachsen. Vielleicht nicht mehr so rasant wie bisher, aber immer noch sehr ordentlich.“ Eine Ausnahme sieht Schmidt im Bereich der Fahrzeugtechnik. Hier machen sich die Probleme der Autoindustrie bemerkbar.

Im laufenden Geschäftsjahr will Indus rund 89 Millionen Euro investieren. Der Ausblick auf 2019 ist verhalten. Indus rechnet mit einem Umsatz von 1,72 Milliarden Euro bis 1,77 Milliarden Euro (2018: 1,71 Milliarden Euro). Dabei sind die Zahlen aus dem Bereich Fahrzeugtechnik kaum kalkulierbar. Bei der EBIT-Prognose zeigt sich CEO Schmidt auch aus diesem Grund eher zurückhaltend: „Deshalb erscheint uns das Erreichen des unteren Endes des angestrebten operativen Ergebnisses (EBIT) zwischen 156 und 162 Mio. Euro Stand heute sehr ambitioniert.“ 2018 erwirtschaftete Indus ein EBIT vor Wertminderungen von 150,8 Millionen Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Indus

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Indus

14.10.2019 - Indus: Gewinnwarnung für das Jahr 2019
06.09.2019 - Indus: Budde erhält Großauftrag von DPD
29.08.2019 - Indus: Hochstufung trotz verfehlter Erwartungen
13.08.2019 - Indus: Auto-Konjunktur belastet die Zahlen
27.05.2019 - Indus übernimmt Mesutronic
17.05.2019 - Indus: Abstufung nach der Warnung
08.04.2019 - Indus: Am unteren Ende der Prognosespanne
26.02.2019 - Indus Holding: Zweistellige Marge im Fokus
20.11.2018 - Indus muss mehr als 16 Millionen Euro abschreiben
17.10.2018 - Indus: Vorstandsposten neu besetzt
15.08.2018 - Indus: Weiteres Kurspotenzial
18.06.2018 - Indus: Aufsichtsrat wird größer
28.05.2018 - Indus: Zahlen gehen in Ordnung
27.03.2018 - Indus spricht von sehr gutem Jahresstart - 2017 besser als erwartet
23.03.2018 - Indus: Vorstandschef geht
22.02.2018 - Indus übertrifft eigene Erwartungen
14.11.2017 - Indus will nicht zu jedem Preis zukaufen - Quartalszahlen
28.09.2017 - Indus holt weiteren Vorstand
14.08.2017 - Indus bestätigt Prognose - „Auftragsbücher sind voll”
19.05.2017 - Indus Holding: Erfolgreicher Start

DGAP-News dieses Unternehmens

20.02.2020 - DGAP-News: INDUS Holding AG: Vorläufige Zahlen 2019 der INDUS Holding AG: Unternehmen bestätigt ...
17.12.2019 - INDUS Holding AG: Ausgezeichnete Unternehmen: INDUS-Gruppe lebt mittelständische Werte und erhält ...
06.12.2019 - INDUS Holding AG: INDUS mit neuer Webseite: Informationen auf den ...
14.11.2019 - DGAP-News: INDUS Holding AG: Boom bei Bau/Infrastruktur, Fahrzeugtechnik weiter unter ...
07.11.2019 - DGAP-Adhoc: INDUS Holding AG: INDUS bucht im Segment Fahrzeugtechnik nicht-zahlungswirksame ...
14.10.2019 - DGAP-Adhoc: INDUS Holding AG: Anpassung der Ergebnisprognose für 2019 ...
08.10.2019 - DGAP-News: INDUS Holding AG: INDUS kauft Tochterunternehmen Nr. 47: Spezialist für die ...
18.09.2019 - INDUS Holding AG: INDUS-Tochter Peiseler feiert 200 Jahre Firmengeschichte: Präzision ist weltweit ...
13.09.2019 - DGAP-News: INDUS Holding AG: INDUS unterzeichnet Vertrag zum Verkauf der ...
06.09.2019 - DGAP-News: INDUS Holding AG: INDUS-Tochter BUDDE erhält weiteren ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.