Grand City Properties: Erfreuliche Entwicklung

29.05.2019, 13:45 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Portfoliowert bei Grand City Properties erhöht sich im ersten Quartal von 7,244 Milliarden Euro auf 7,495 Milliarden Euro. Die Mieterlöse steigen um 5 Prozent auf 94 Millionen Euro an. Der FFO verbessert sich um 6 Prozent auf 53 Millionen Euro.

Für die Analysten der Nord LB bleibt es nach diesen Zahlen bei der Halteempfehlung für die Aktien von Grand City Properties. Das Kursziel sehen die norddeutschen Experten weiter bei 21,03 Euro.

Die Experten nennen die Entwicklung beim FFO erfreulich. Für das Gesamtjahr geht die Immobiliengesellschaft von einem FFO zwischen 211 Millionen Euro und 213 Millionen Euro aus. Im Vorjahr belief sich der FFO auf 198 Millionen Euro. Die Experten sehen einen FFO von 214 Millionen Euro in ihrem Modell als realistisch an.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR