Nel Aktie: Neues Kaufsignal! Aber hält das auch?

Das Ergebnis der Europawahl treibt die Kurse im Wasserstoffsektor heute an - davon profitiert auch die Nel Aktie, die zudem einen frischen charttechnischen Impuls liefert. Bild und Copyright: Botond Horvath / shutterstock.com.

Das Ergebnis der Europawahl treibt die Kurse im Wasserstoffsektor heute an - davon profitiert auch die Nel Aktie, die zudem einen frischen charttechnischen Impuls liefert. Bild und Copyright: Botond Horvath / shutterstock.com.


Nachricht vom 27.05.2019 27.05.2019 (www.4investors.de) - Für die Nel Aktie geht es mit einem neuen Hoch der laufenden Hausse in die Woche. An der Frankfurter Börse klettert der Aktienkurs des norwegischen Unternehmens im bisherigen Handelsverlauf bis auf 0,95 Euro und notiert gegen 13 Uhr bei 0,948 Euro mit 4,41 Prozent im Plus. Allerdings zeigt sich bei den Handelsumsätzen bisher wenig Auffälliges - trotz des neuen Haussetops, das bisherige lag bei 0,92 Euro und datiert vom 13. Mai.

Mit dem Anstieg klettert die Wasserstoff-Aktie über die charttechnische Widerstandsmarke unterhalb von 0,92 Euro, die in den letzten drei Handelstagen deutlich Probleme machte. Neben dem Kaufsignal profitiert die Nel Aktie wie auch andere Titel der Branche von den Wahlergebnissen am Wochenende mit den deutlichen Gewinnen der europäischen Grünen, insbesondere in Deutschland.

Mit dem heutigen Kurssprung werden die ehemaligen charttechnischen Hürden zwischen 0,884/0,889 Euro und 0,894/0,899 Euro ebenso wie das bisherige Top und die hier liegende Zone bei 0,91/0,92 Euro zu Unterstützungsmarken für Nels Aktienkurs. Abzuwarten bleibt angesichts des eher ruhigen Handels, ob der norwegische Wasserstoff-Titel seinen Ausbruch halten kann, oder ob Gewinnmitnahmen aufkommen.

Ein mögliches erstes Warnsignal könnte der Intraday-Kursverlauf sein, der einen klaren Widerstand bei 0,948/0,950 Euro aufzeigt. Diese Marke erreichte die Nel Aktie an der Frankfurter Börse bereits heute Morgen, seitdem pendelt der Aktienkurs in einer engen Spanne zwischen dem Tagestop und 0,931 Euro. Die Rückschläge vom Tageshoch wurden im Laufe des Tages aber kleiner, der Druck auf die neu aufgekommene Hürde bleibt damit vorhanden. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonVST Building Technologies Anleihe: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.06.2019 - Defama denkt über Finanzierungsrunde nach
17.06.2019 - Infineon: Milliardenschwere Kapitalerhöhung für Cypress-Deal
17.06.2019 - R. Stahl: Finanzvorstand verlässt das Unternehmen
17.06.2019 - Epigenomics: Neue Studien-News für Epi proColon
17.06.2019 - Sporttotal: Sprung nach Belgien
17.06.2019 - Lufthansa Aktie: Naht die „Rettung” nach dem Kursrutsch?
17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Softline erwartet „deutlich überproportionalen Ergebnisanstieg”
17.06.2019 - Siemens Gamesa: Großprojekt in Asien an Land in Aussicht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was


Chartanalysen

17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was
14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!
14.06.2019 - SFC Energy Aktie: Nächste Haussebewegung voraus?
13.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf diese News wartet die Börse…
13.06.2019 - Steinhoff Aktie: Zocken auf die Zahlen?
12.06.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, Tradingchance?
12.06.2019 - Wirecard Aktie: Das könnte heute ein sehr wichtiger Tag werden!
12.06.2019 - Steinhoff Aktie: Tut sich hier endlich was?
11.06.2019 - TUI Aktie: Achtung, hier tut sich was!


Analystenschätzungen

17.06.2019 - Telefonica Deutschland: Kursziel sinkt um 20 Prozent
17.06.2019 - Deutsche Bank: Kurs hat Aufwärtspotenzial
17.06.2019 - AT&S: Minus 10 Prozent
17.06.2019 - RWE: Coverage wird aufgenommen
17.06.2019 - Lufthansa: Nach dem Schock
17.06.2019 - Dialog Semiconductor: Kein Grund zur Panik
17.06.2019 - Deutsche Bank: Kommt die Bad Bank?
17.06.2019 - 1&1 Drillisch: Ein Grund für das Kursminus
17.06.2019 - Volkswagen: Traton-IPO startet
17.06.2019 - Daimler: Impulse aus China?


Kolumnen

17.06.2019 - Goldpreis: Come-Back oder Calm-Down ? - Donner & Reuschel Kolumne
17.06.2019 - Visa Aktie: Weiter auf der Überholspur - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX: Käuferseite braucht Geduld - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX zwischen Hoffen und Bangen: Zinssenkung „möglich“ - Donner & Reuschel Kolumne
13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Nord Stream 2, Trump don´t like - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - DAX: Seitwärts bis zum G20 Treffen?! - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - Noxxon: „Wir stellen die Finanzierung der nächsten klinischen Studien sicher“
11.06.2019 - S&P 500: Bearishe Tageskerze an der 2.900 Punkte-Marke - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR