Renault: Guter Ausstiegszeitpunkt


Nachricht vom 27.05.2019 27.05.2019 (www.4investors.de) - Fiat Chrysler will mit Renault fusionieren. Daraus würde mit 8,7 Millionen Fahrzeugen der drittgrößte Autoproduzent der Welt werden. Das Synergiepotenzial könnte jährlich auf 5 Milliarden Euro kommen. Bei Renault will man den Vorschlag heute und morgen im Verwaltungsrat diskutieren.

Für die Analysten der Nord LB kommt der Vorschlag einerseits überraschend. Andererseits hat Fiat Chrysler in den vergangenen Jahren mehrfach Allianzen und Kooperationen mit verschiedenen Partnern vorgeschlagen. Der Vorschlag klingt sehr konkret, sodass die Möglichkeit besteht, dass man die Führung von Renault schon zuvor eingebunden hat. Es ist aber schwer vorstellbar, dass Renault die Partnerschaft mit Nissan aufgibt. Hier ist die Verzahnung recht weit fortgeschritten. Ein Auseinandergehen wäre recht kostspielig.

Die Analysten der Nord LB bestätigen die Verkaufsempfehlung für die Aktien von Renault. Das Kursziel sinkt von 53,00 Euro auf 50,00 Euro. Der Kurs von Renault hat nach der Fusionsidee deutlich zugelegt. Für die Analysten ist dies ein guter Ausstiegszeitpunkt. (Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)


Original-News von Renault - DGAP



Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

27.06.2019 - Steinhoff Aktie: Bodenbildung möglich, Ausbruch in Richtung 10 Cent und höher?
27.06.2019 - Wirecard Aktie: Kommen heute ganz wichtige News?
27.06.2019 - Commerzbank Aktie: Es brodelt unter dem Deckel
27.06.2019 - STS Group AG: „Die Megatrends der Automobilindustrie sind unsere Wachstumschancen“
26.06.2019 - Global Fashion Group muss für IPO-Erfolg alle Register ziehen


Chartanalysen

27.06.2019 - Steinhoff Aktie: Bodenbildung möglich, Ausbruch in Richtung 10 Cent und höher?
27.06.2019 - Wirecard Aktie: Kommen heute ganz wichtige News?
27.06.2019 - Commerzbank Aktie: Es brodelt unter dem Deckel
26.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Eine sehr wichtige Phase
26.06.2019 - Wirecard Aktie: So langsam wird es kritisch…


Analystenschätzungen

26.06.2019 - Aurubis: Modell wird angepasst
26.06.2019 - Software AG: Transformation dauert an
26.06.2019 - Brenntag: Syrien sorgt für Kursdruck
26.06.2019 - BMW: Eine überraschende Aussage
26.06.2019 - wallstreet:online: Klares Aufwärtspotenzial beim Kurs


Kolumnen

27.06.2019 - DAX: Enge Kiste dank G20, Irankrise, Zinsphantasie, Zollstreit und Brexit - Donner & Reuschel Kolumne
26.06.2019 - Die Welt wird nicht untergehen, aber das Wachstum wird langsamer - DWS Kolumne
26.06.2019 - Der Topix-Index gewinnt 2019 lediglich 3,3% und bleibt Underperformer - Commerzbank Kolumne
26.06.2019 - EuroStoxx 50: Haben sich die Käufer in der vergangenen Woche verausgabt? - UBS Kolumne
26.06.2019 - DAX: Pullback-Bewegung läuft - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR