Stemmer Imaging: Spanische Akquisition sorgt für neue Schätzung

Bild und Copyright: Stemmer Imaging.

Bild und Copyright: Stemmer Imaging.

23.05.2019 12:20 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Stemmer Imaging will Infaimon aus Spanien übernehmen, das Kartellamt muss der Übernahme noch zustimmen. Damit wäre Stemmer künftig auch in Spanien und Portugal vertreten und könnte so weiße Flecken auf der Landkarte beseitigen. Integrationskosten dürften kaum anfallen. Der Neuerwerb dürften einen Umsatz von rund 18 Millionen Euro erwirtschaften. Die EBITDA-Marge liegt bei rund 16 Prozent. Zum Kaufpreis gibt es keine Angaben. Die Analysten von Warburg schätzen, dass dieser bei etwa 25 Millionen Euro liegt. Das wäre für sie fair.

Die Experten bestätigen in einer aktuellen Studie die Kaufempfehlung für die Aktien von Stemmer. Das Kursziel wird von 45,00 Euro auf 46,00 Euro angehoben.

Die Akquisition fließt in das Modell der Experten ein. Sie rechnen für 2018/2019 mit einem Umsatz von 108,6 Millionen Euro und einem Gewinn je Aktie von 0,87 Euro (alt: 0,90 Euro). Für 2019/2020 liegen die Schätzungen bei 142,5 Millionen Euro (alt: 125,7 Millionen Euro) bzw. 1,78 Euro (alt: 1,51 Euro).

Sobald es weitere Informationen über den Zukauf gibt, könnte die Schätzung noch einmal angepasst werden.

Die Aktien von Stemmer gewinnen heute 3,6 Prozent auf 28,70 Euro.

Daten zum Wertpapier: Stemmer Imaging
Zum Aktien-Snapshot - Stemmer Imaging: hier klicken!
Ticker-Symbol: S9I
WKN: A2G9MZ
ISIN: DE000A2G9MZ9

Lesen Sie mehr zum Thema Stemmer Imaging im Bericht vom 22.05.2019

Stemmer Imaging: Übernahme

Stemmer Imaging baut das internationale Geschäft mit einer Übernahme aus. Man habe heute eine Vereinbarung über den Kauf der spanischen Infaimon S.L. unterzeichnet, meldet das börsennotierte Unternehmen am Mittwoch. „Der Kaufpreis für die 100%ige Übernahme des Unternehmens für industrielle Bildverarbeitung beläuft sich auf einen niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag”, teilt das Unternehmen aus Puchheim mit. Die Gesellschaft geht davon aus, den Zukauf ab Mitte des laufenden Jahres in der Bilanz konsolidieren zu können. Noch stehen kartellrechtliche Genehmigungen aus. Stemmer Imaging rechnet damit, dass Infaimon im Geschäftsjahr 2019/2020 zum Umsatz 18 Millionen Euro beisteuern wird, für das EBITDA sollen es 3 Millionen Euro ... diese News weiterlesen!

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Mutares: „Wir werden weitere Rekorde sehen“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Stemmer Imaging

24.03.2021 - Stemmer Imaging zahlt wieder Dividende - 2021 soll besser werden
23.02.2021 - Stemmer Imaging: Zahlen für 2020 besser als erwartet
17.12.2020 - Stemmer Imaging: Gewinnprognose für 2020 angehoben
12.08.2020 - Stemmer Imaging: Abschreibung auf Infaimon belastet Halbjahreszahlen
12.05.2020 - Stemmer Imaging: „Schwieriger werdendes Marktumfeld”, aber „gut gerüstet”
23.04.2020 - STEMMER IMAGING: „Wir sind die Gewinner von Back-shoring“
21.04.2020 - Stemmer Imaging: „Rumpfgeschäftsjahr ist zufriedenstellend verlaufen”
01.04.2020 - Stemmer Imaging: Veränderungen im Vorstand
20.02.2020 - Stemmer Imaging bleibt 2019 bei EBITDA unter der eigenen Prognose
13.11.2019 - Stemmer Imaging: 200 Millionen Euro Umsatz als Zielmarke
24.10.2019 - Stemmer Imaging expandiert in den Bereich Artificial Vision
22.10.2019 - Stemmer Imaging: Böhrnsen kündigt Abschied an
26.09.2019 - Stemmer Imaging: Eigene Prognose wird erfüllt
15.08.2019 - Stemmer: Auf Wachstumskurs
14.08.2019 - Stemmer Imaging: Synergieeffekte wirken sich langsam aus
11.07.2019 - Stemmer Imaging: Übernahme perfekt
13.06.2019 - Stemmer Imaging strebt nach Italien
22.05.2019 - Stemmer Imaging: Übernahme
13.05.2019 - Stemmer Imaging: „Unsere Wachstumsstrategie zeigt eindeutig Wirkung”
08.05.2019 - Stemmer Imaging: Aktie vor Wechsel in den Prime Standard

DGAP-News dieses Unternehmens

24.03.2021 - DGAP-News: STEMMER IMAGING veröffentlicht Geschäftszahlen für das Jahr 2020: Zweites Halbjahr ...
22.02.2021 - DGAP-Adhoc: STEMMER IMAGING veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen 2020 - Unternehmensgruppe ...
16.12.2020 - DGAP-Adhoc: STEMMER IMAGING erhöht Ergebnisprognose für das ...
12.11.2020 - DGAP-News: STEMMER IMAGING veröffentlicht Neunmonatszahlen: Q3 mit 10 % Umsatzsteigerung zum ...
12.08.2020 - DGAP-News: STEMMER IMAGING veröffentlicht Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2020: Trotz ...
22.06.2020 - DGAP-News: STEMMER IMAGING AG: Hauptversammlung stimmt allen Tagesordnungspunkten ...
12.05.2020 - DGAP-News: STEMMER IMAGING veröffentlicht Geschäftszahlen für das erste Quartal 2020: ...
21.04.2020 - DGAP-News: STEMMER IMAGING veröffentlicht Geschäftszahlen für das Rumpfgeschäftsjahr 2019 - ...
31.03.2020 - DGAP-News: STEMMER IMAGING AG gibt Veränderungen im Vorstand ...
12.03.2020 - DGAP-Adhoc: STEMMER IMAGING AG erwartet rückläufiges Ergebnis für das Geschäftsjahr 2020; ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.