Abacus Medicine: Preisspanne steht fest


22.05.2019 17:42 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Beim anstehenden Börsengang von Abacus Medicine stehen weitere Details fest. Die Aktien sollen in einer Preisspanne von 14,50 Euro bis 16,00 Euro angeboten werden. Die Zeichnungsfrist läuft vom 23. Mai bis zum 29. Mai. Die Erstnotiz soll am 31. Mai im regulierten Markt (Prime Standard) in Frankfurt erfolgen.

Angeboten werden beim IPO fast 3,59 Millionen Aktien aus einer Kapitalerhöhung. Altaktionäre bieten rund 1,37 Millionen Aktien an.

Flemming Wagner, Gründer und CEO von Abacus Medicine, zum anstehenden Börsengang: „Dank unserer einzigartigen Produkt- und Multi-Markt-Strategie sowie unserer ausgeprägten Stärken in der Datenanalyse und im Beschaffungswesen, sind wir nach unserer Einschätzung zum schnellsten wachsenden europäischen Parallelhandelsunternehmen in der Branche aufgestiegen. Mit zusätzlichem Kapital wollen wir das Unternehmen auf die nächste Entwicklungsstufe heben.“ Das frische Geld soll in Einkaufskapazitäten und neue Produktlizenzen investiert werden.

Hauptaktionär des Börsenkandidaten ist bisher die Wagner Family Holding, die 91,6 Prozent der Aktien hält. Nach dem IPO soll der Streubesitz mindestens bei 51 Prozent liegen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Abacus Medicine

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.