Südzucker: Neues vom Zuckermarkt


Nachricht vom 22.05.2019 22.05.2019 (www.4investors.de) - Im vierten Quartal kommt Südzucker auf einen Verlust von 841 Millionen Euro, die Experten von Independent Research hatte mit einem Minus von 934 Millionen Euro gerechnet. Für das Gesamtjahr erwartet Südzucker weiter einen Umsatz zwischen 6,7 Milliarden Euro und 7,0 Milliarden Euro. Operativ soll das Ergebnis zwischen 0 Euro und 100 Millionen Euro stehen. Im Vorjahr meldete Südzucker 27 Millionen Euro.

Im Zuckerbereich gibt es Preiserhöhungen, das könnte zu einer Verbesserung des Ergebnisses führen. Allerdings scheinen die guten Entwicklungen aus Sicht der Experten im Kurs schon eingepreist zu sein.

Die Experten bestätigen ihre Verkaufsempfehlung für die Aktien von Südzucker. Das Kursziel steigt von 9,50 Euro auf 13,00 Euro an.

Im laufenden Geschäftsjahr erwarten die Analysten einen Verlust je Aktie von 0,22 Euro (alt: -0,36 Euro). Im kommenden Geschäftsjahr soll es einen Gewinn je Aktie von 0,85 Euro (alt: 0,67 Euro) geben. (Autor:    auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR