TUI Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag? - Chartanalyse

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

22.05.2019, 08:42 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der TUI Aktie wird es interessant. Zuletzt stand die Reise-Aktie mal wieder unter Druck, fiel von 10,276 Euro in den Bereich um 8,70 Euro. Am Montag wie auch am Dienstag zeigten sich hier Tagestiefs - am Montag bei 8,694 Euro, gestern dann bei 8,702 Euro, anschließend ging es nach oben und mit 8,96 Euro (+1,63 Prozent) auf Tageshoch aus dem Handel. Aktuelle Indikationen für die TUI Aktie am Mittwochmorgen notieren um 8,91/8,98 Euro und bestätigen damit das gestern erreichte Kursniveau.

Der explizite Hinweis auf die beiden Tagestiefs um 8,70 Euro erfolgt natürlich nicht ohne Grund. In der technischen Analyse für die TUI Aktie bietet die Zone zwischen 8,53/8,60 Euro und 8,69 Euro charttechnische Unterstützung. Es ist die letzte stärkere Supportzone, bevor für den Aktienkurs des deutsch-britischen Unternehmens ein Rutsch an die Tiefzone zwischen 7,97 Euro und 8,21/8,30 Euro zu erwarten wäre. Bisher konnte dies verhindert werden.

Das Problem: Aus der Drucksituation hat sich die TUI Aktie bisher nicht befreien können. Zwischen 8,98 Euro und 9,12 Euro sind kleinere charttechnische Widerstandsmarken für den Titel vorhanden. Ein Ausbruch hierüber könnte einer Erholungsbewegung neue Impulse verleihen. Oberhalb von 9,65 Euro beginnt dann eine breite Zone mit Hindernissen. Kernbereich ist die starke Hürdenzone zwischen 9,90/9,98 Euro und 10,15/10,28 Euro. Ein Ausbruch hierüber würde dann die Bodenbildungsfromation abschließen, an der die TUI Aktie nun bereits seit Wochen arbeitet.

Auf einem Blick - Chart und News: TUI



Nachrichten und Informationen zur TUI-Aktie