Softing Aktie: Rallye Richtung 9 Euro voraus?


20.05.2019 13:45 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Neuigkeiten von einer Tochtergesellschaft bringen heute die Softing Aktie ins Rollen. Aktuell notiert der Aktienkurs des Unternehmens mit mehr als 10 Prozent im Plus bei 7,80 Euro, nur 4 Cent darüber ist das bisherige Tageshoch verzeichnet. Neben den heute Morgen veröffentlichten Neuigkeiten sind es charttechnische Kaufsignale, die für den starken Kursgewinn bei der Softing Aktie sorgen. Die Umsätze mit dem Papier sind belebt, bisher aber nicht besonders auffällig.

In der technischen Analyse für die schwankungsfreudige Softing Aktie zeigten sich nach der jüngsten Abwärtsbewegung von 8,58 Euro auf Donnerstag erreichte 6,80 Euro zwei entscheidende Chartzonen: Zum einen bei 6,80/6,92 Euro eine Unterstützung, zum anderen bei 7,10/7,16 Euro ein Widerstand. Mit dem Ausbruch hierüber im heutigen Handelsverlauf - das Tagestief ist bei 7,00 Euro notiert (!), gelang der Softing Aktie der Befreiungsschlag aus dieser Konsolidierungszone. Weitere Kaufsignale an den diversen kleineren und größeren Hürden rund um das zuletzt bereits geschlossene Gap bei 7,34/7,44 Euro bringen zusätzliche Kaufsignale in den Markt. Käme es nun zu Gewinnmitnahmen, wäre dieser Bereich mit der oberen Begrenzung bei 7,44/7,52 Euro als erste Unterstützungsmarke anzusehen.

Mit dem Anstieg trifft die Softing Aktie nun auf deutliche Hürden. Diese erstrecken sich im Kern zwar an der 8-Euro-Marke, untere Ausläufer sind aber schon bei 7,90/7,92 Euro zu sehen. Ein stabiler Ausbruch hierüber könnte dann den Fokus zurück an die übergeordnet enorm wichtige und starke Widerstandsmarke zwischen 8,58/8,72 Euro und 8,82/8,90 Euro zurück bringen.

Daten zum Wertpapier: Softing
Zum Aktien-Snapshot - Softing: hier klicken!
Ticker-Symbol: SYT
WKN: 517800
ISIN: DE0005178008

Lesen Sie mehr zum Thema Softing im Bericht vom 20.05.2019

Softing: Neuer Großkunde für Globalmatix

Softings Tochtergesellschaft Globalmatix hat einen Großkunden an Land gezogen. Die Gesellschaft habe „nach umfangreichen Tests mit einem Großkunden einen Vertrag zur Lieferung von Hardware und Dienstleistungen für die Steuerung von Marken-gemischten, kommerziell genutzten Fahrzeugflotten geschlossen”, teilt Softing am Montag mit. Der Kunde gehöre zu einem großen deutschen Automobilhersteller, so das Unternehmen aus Haar. Finanzielle Details zur auf fünf Jahre angelegten Zusammenarbeit nennt die Gesellschaft nicht. Ab Mitte dieses Jahres solle die Vermarkung der Serviceprodukte durch den Großkunden beginnen, kündigt Softing an. Die Gesellschaft erwartet den Anschluss von mehr als 200.000 ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: Globalmatix erzielt Abschluss mit Großkunden




DGAP-Ad-hoc: Softing AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge

Globalmatix erzielt Abschluss mit Großkunden
20.05.2019 / 10:52 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Globalmatix AG, eine 100%-Tochter der Softing AG, hat nach umfangreichen Tests mit einem Großkunden einen Vertrag zur ... DGAP-News von Softing weiterlesen.

4investors-News - Softing

13.09.2021 - Softing: Eine gute gefüllte Pipeline
13.08.2021 - Softing verringert Verlust - Großprojekte in Aussicht
09.06.2021 - Softing: Neuer Auftrag für Globalmatix - Automarkt „kommt wieder spürbar in Gang”
04.05.2021 - Softing prüft Zukäufe - operatives Ergebnis verbessert
01.04.2021 - Softing: „Der Schwung aus dem 4. Quartal hält an“
26.03.2021 - Softing will auch für das „Corona-Jahr” Dividende zahlen - Gewinnanstieg angepeilt
18.02.2021 - Softing: 100 Millionen Euro in Sicht
17.02.2021 - Softing übertrifft operative Gewinnprognose - Abschreibung belastet aber
25.11.2020 - Softing: GlobalmatiX erhält Zuschlag für ÖPNV-Projekt im Bereich autonomes Fahren
13.11.2020 - Softing: Operativ mindestens ausgeglichenes Ergebnis das Ziel
04.11.2020 - Softing: Neuer Kooperationspartner für Globalmatix
15.09.2020 - Softing: Abschied vom Krisenmodus
19.06.2020 - Softing setzt wegen Pandemie die Prognose aus
04.05.2020 - Softing: Mögliche „Aufholjagd im zweiten Halbjahr”
21.04.2020 - Softing: „Ein Aktienrückkauf ist die bessere Lösung für unsere Aktionäre“
14.04.2020 - Softing zahlt Dividende für 2019
03.04.2020 - Softing will eigene Aktien zurückkaufen
27.03.2020 - Softing „grundsätzlich gut durchfinanziert” - 4 Cent Dividende je Aktie
03.03.2020 - Softing rechnet 2020 mit weiterem Gewinnanstieg
19.12.2019 - Softing: Eine klare Bestätigung

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.