SAP Aktie: Aufwärtsmomentum muss genutzt werden - UBS Kolumne


Nachricht vom 20.05.2019 20.05.2019 (www.4investors.de) - Rückblick: Die Aktien von SAP befanden sich seit Januar in einem soliden Aufwärtstrend, ehe ein massiver Kurssprung Ende April für eine außerordentliche Beschleunigung des Anstiegs sorgte. Mit einem gewaltigen Aufwärtsgap sprang der Wert direkt über das damalige Allzeithoch bei 108,52 EUR und stieg in der Spitze bis 117,08 EUR und damit in die unmittelbare Nähe des mittelfristigen Kursziels bei 119,00 EUR. Diesem neuen Rekordhoch folgte ein bullisher Rücklauf an die alte Höchstmarke, die von den Käufern in der vergangenen Woche verteidigt und zum Einstieg genutzt wurde. Anschließend stieg der Wert wieder dynamisch in Richtung des neuen Rekordhochs.

Ausblick: Der aktuelle Aufwärtstrend bei den Aktien von SAP hat das Ziel bei 117,08 EUR klar anvisiert. Grössere Abgaben kann sich der Wert aktuell auch nicht leisten, da andernfalls eine deutliche Korrektur einsetzen würde.

Die Long-Szenarien: Bricht der Wert über die 117,08 EUR-Marke aus, müsste auch das Kursziel bei 119,00 EUR überwunden werden, um von einem gelungenen Ausbruch sprechen zu können. Werden beide Hürden nachhaltig überschritten, könnten die Aktien zunächst bis 125,00 EUR klettern. An dieser Stelle wäre mit einer weiteren kurzfristigen Gegenbewegung zu rechnen. Wird dieses charttechnische Kursziel anschließend ebenfalls aus dem Weg geräumt, könnte sich die Rally bis 129,00 EUR ausdehnen.

Die Short-Szenarien: Ein Scheitern am bisherigen Rekordhoch und ein Rückfall unter die Unterstützung bei 111,92 EUR würde dagegen ein bearishes Signal aktivieren und den Anstieg vorerst beenden. Nach einer Korrektur bis 108,52 EUR könnte allerdings die nächste übergeordnete Kaufwelle einsetzen. Sollte die Marke dagegen in den nächsten Tagen unterschritten werden, wäre ein kurzfristiges Verkaufssignal generiert. In der Folge dürften die Aktien von SAP bis 105,28 EUR und darunter bereits bis 102,14 EUR einbrechen. (Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter )


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR