onoff AG legt Zahlen für 2018 vor


Nachricht vom 17.05.2019 17.05.2019 (www.4investors.de) - Bei der onoff AG stehen heute Zahlen für das Jahr 2018 auf dem Programm. Die Gesellschaft legt einen ersten Konzernabschluss vor und meldet einen Gewinnrückgang von 0,63 Millionen Euro auf 0,48 Millionen Euro. Hintergrund seien steuerliche Effekte, so das Unternehmen. onoff hat 2017 nach eigenen Angaben vom Freitag noch Verlustvorträge nutzen können, während im Jahr 2018 Steuerbelastungen in Höhe von 0,35 Millionen Euro angefallen sind. Hinzu kommt der Börsengang am Münchener m:access, der Vorlaufkosten mit sich brachte. „Entsprechende Lasten sind entweder als Kosten bereits in dem Konzernabschluss direkt enthalten oder als Rückstellungen ausgewiesen. Insgesamt handelt es sich um einen Betrag in Höhe von 387.000 Euro, der zum Bilanzstichtag berücksichtigt wurde”, sagt Uwe Ganzer, CFO der onoff AG.

Zu weiteren Daten für 2018 und zum Ausblick macht das Unternehmen am Freitagmorgen keine Angaben. Auf der Homepage der Gesellschaft war der Geschäftsbericht 2018 am Vormittag noch nicht veröffentlicht. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)

Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: onoff AG auf Kurs



DGAP-News: onoff Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Jahresergebnis

onoff AG auf Kurs
17.05.2019 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
 

- Gutes Jahresergebnis 2018 - hohe Eigenkapitalquote

- Visibilität gesteigert: Einbeziehung in m:access der Börse München erfolgreich

- Mitarbeiter mit Aktien am Unternehmen beteiligt

Die onoff AG hat unter Einbeziehung der operativ tätigen onoff engineering gmbh sowie der onoff it-solutions gmbh den ersten Konzernabschluß für das Jahr 2018 vorgelegt. Die Aufstellung erfolgte freiwillig, um eine transparente Darstellung der wirtschaftlichen Entwicklung zu ermöglichen.

Im Geschäftsjahr 2018 wurde ein Ergebnis in Höhe EUR 479.432 (Vj EUR 634.836) erzielt. Bei dem Vorjahresvergleich ist zu berücksichtigen, dass im Berichtsjahr Steuerbelastungen in Höhe von EUR 347.042 angefallen sind, wohingegen im Geschäftsjahr 2017 Verlustvorträge genutzt werden konnten. "Seit September 2018, de ... DGAP-News weiterlesen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2019 - Max21: Ein sofortiger Verkauf
24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - BayWa denkt über Anleihe nach
24.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Steht eine Kurserholung in den Startlöchern?
24.05.2019 - SMA Solar Aktie: Das steckt hinter dem Kurssprung
24.05.2019 - Epigenomics: Aufsichtsrat kauft Aktien, Aktienkurs steigt
24.05.2019 - The Grounds: Fortschritte bei Projekt in Magdeburg
24.05.2019 - Vonovia will Victoria Park komplett übernehmen
24.05.2019 - Stratec sieht sich im Plan - Gewinn gesteigert
24.05.2019 - Vapiano: Finanzierung steht


Chartanalysen

24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Steht eine Kurserholung in den Startlöchern?
24.05.2019 - Steinhoff Aktie: Kommt der Sturz ans Allzeittief?
24.05.2019 - Wirecard Aktie: Nur ein kleiner Funke reicht…
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen
23.05.2019 - BASF Aktie: Kommt die Wende?
23.05.2019 - TUI Aktie: Wo endet die Bärenparty?
23.05.2019 - Steinhoff Aktie: Eine Drama ohne Ende


Analystenschätzungen

24.05.2019 - BASF: Leichtes Aufwärtspotenzial für die Aktie
24.05.2019 - Deutsche Bank: Und was ändert sich?
24.05.2019 - Godewind Immobilien: Klares Kaufvotum
24.05.2019 - CTS Eventim: Aktie wird abgestuft
24.05.2019 - Brenntag: Erwartungen werden leicht verfehlt
24.05.2019 - DFV: Starker Auftakt
24.05.2019 - HWA: Kurzfristige Belastung
24.05.2019 - Borussia Dortmund: Analysten starten mit Kaufvotum
24.05.2019 - Bayer: Klarer Aufwärtstrend
24.05.2019 - Rational: Voll im Trend


Kolumnen

24.05.2019 - Brexit: May kündigt Rücktritt an, ruft zu Kompromissen auf - Nord LB Kolumne
24.05.2019 - DAX: Angst vor einer Eskalation im Handelsstreit - Donner & Reuschel Kolumne
24.05.2019 - Im Blickpunkt: Sorgenkind bleibt die Industrie - Commerzbank Kolumne
24.05.2019 - Silber: Zentrale Unterstützung wird angegriffen - UBS Kolumne
24.05.2019 - DAX: Weitere Verkaufswelle droht - UBS Kolumne
23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne
23.05.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Mai - VP Bank Kolumne
23.05.2019 - Im Blickpunkt: „Dynamic Pricing” für weniger Abfall? - Commerzbank Kolumne
23.05.2019 - Facebook Aktie: Korrekturphase noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR