Homes & Holiday will 2019 der Profitabilität „ein gutes Stück näher kommen”

Bild und Copyright: Homes + Holiday.

Bild und Copyright: Homes + Holiday.

16.05.2019 14:30 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Homes & Holiday hat am Donnerstag Zahlen für das Jahr 2018 vorgelegt. Der Vermittler von Ferienimmobilien auf den Balearen meldet einen Umsatzrückgang von 2,22 Millionen Euro auf 1,95 Millionen Euro. Der Verlust des Immobilienunternehmens hat sich auf 4,12 Millionen Euro verdoppelt, was zum Teil allerdings auf die Kosten des Börsengangs zurückzuführen ist. Diese beziffert Homes & Holiday auf rund 1,0 Millionen Euro. Die Eigenkapitalquote liegt bei 61,9 Prozent, zudem verfügt das Unternehmen nach eigenen Angaben per Ende 2018 über praktisch keine Finanzverbindlichkeiten.

„Operativ war das Jahr 2018 nicht zufriedenstellend. Auf strategischer Ebene wurden jedoch wichtige Maßnahmen umgesetzt. Wie zum IPO angekündigt, haben wir unsere Buy-and-Build-Strategie vorangetrieben. Zudem haben wir die Kostenstrukturen innerhalb unserer Gruppe deutlich reduziert”, sagt Joachim Semrau, Gründer und CEO der Homes & Holiday AG. Die Kostenreduktionen beziffert die Gesellschaft auf 1,6 Millionen Euro. 2018 sei ein Übergangsjahr gewesen und man sei weiter von den Chancen des Geschäftsmodells überzeugt. „Denn in der Kombination von Immobilienvermittlung und Ferienvermietung stecken Wachstumspotenziale und Synergien”, so der Manager.

2019 wolle man die Ziel, nachhaltig profitabel zu wirtschaften, ein gutes Stück näher kommen, so Homes & Holiday. Weitere Umbaumaßnahmen in der Unternehmensgruppe können folgen. „Die Strategie in Deutschland und in den spanischen Feriendestinationen außerhalb der Balearen wird derzeit einer grundlegenden Prüfung unterzogen”, so das Unternehmen.

Auf einem Blick - Chart und News: Homes + Holiday


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Homes & Holiday AG schließt Übergangsjahr 2018 ab und geht 2019 im Kernmarkt Balearen wieder auf Wachstumskurs




DGAP-News: Homes & Holiday AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Prognose

Homes & Holiday AG schließt Übergangsjahr 2018 ab und geht 2019 im Kernmarkt Balearen wieder auf Wachstumskurs
16.05.2019 / 14:22


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Homes & Holiday AG schließt Übergangsjahr 2018 ab und geht 2019 im Kernmarkt Balearen wieder auf Wachstumskurs
- Umsatz 1,95 Mio. Euro (Vj: 2,22 Mio. Euro), Jahresergebnis -4,12 Mio. Euro (Vj: ... DGAP-News von Homes + Holiday weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Homes + Holiday

18.05.2020 - Homes & Holiday: Großaktionär könnte sich an Kapitalerhöhung beteiligen
31.03.2020 - Homes & Holiday gibt Breakeven-Plan für 2020 wegen Corona-Pandemie auf
13.01.2020 - Homes & Holiday soll wieder wachsen
09.12.2019 - Homes & Holiday: „Wir streben den Turnaround an und sind zukunftsfähig“
02.09.2019 - Homes & Holiday verringert den operativen Verlust deutlich
13.06.2019 - Homes & Holiday: Zahl der Aktien steigt
29.05.2019 - Homes & Holiday: „Haben den richtigen Weg eingeschlagen”
30.04.2019 - Homes & Holiday: Belebung auf Mallorca
17.10.2018 - Homes & Holiday: 2018 schwächer als erwartet
01.10.2018 - Homes + Holiday vergrößert das Portfolio
03.09.2018 - Homes + Holiday: Übernahme angekündigt
10.07.2018 - Homes + Holiday: Aktien nun auch über XETRA handelbar
06.07.2018 - Homes + Holiday: Analysten erwarten hohes Kurspotenzial
28.06.2018 - Homes + Holiday: Börsengang geglückt, Zukäufe zu erwarten
14.06.2018 - Homes + Holiday: Neues aus Mallorca, Menorca und München
11.06.2018 - IPO-Kandidat Homes + Holiday: „Unser Geschäftsmodell hat sich bewährt und ist skalierbar“
08.06.2018 - Homes + Holiday: 2019 kommt der Breakeven
04.06.2018 - Homes + Holiday: Börsengang mit Ferienfeeling
18.05.2018 - Homes + Holiday: Börsengang kommt in den nächsten Wochen
07.02.2018 - Homes + Holiday: Börsengang mit Urlaubsflair

DGAP-News dieses Unternehmens

18.05.2020 - DGAP-Adhoc: Homes & Holiday AG: vorläufige Zahlen 2019, aktuelle Situation, ...
31.03.2020 - DGAP-Adhoc: Homes & Holiday AG setzt aufgrund der Corona-Pandemie die Prognose 2020 aus ...
27.02.2020 - DGAP-News: Marktstudie Immobilien Mallorca: Die Preisschere geht weiter ...
02.09.2019 - DGAP-News: Homes & Holiday AG im ersten Halbjahr 2019 zurück auf Wachstumskurs: Fokussierung ...
13.06.2019 - DGAP-News: Homes & Holiday AG: Sachkapitalerhöhung zu 2,50 Euro je Aktie erfolgt ...
29.05.2019 - DGAP-News: ?Homes & Holiday AG zurück auf Wachstumskurs: Umsatz bis April +26% im ...
16.05.2019 - DGAP-News: Homes & Holiday AG schließt Übergangsjahr 2018 ab und geht 2019 im Kernmarkt ...
30.04.2019 - DGAP-News: ?Homes & Holiday AG stärkt führende Position im Immobilienmarkt Mallorca mit zwei ...
25.02.2019 - DGAP-News: MARKTSTUDIE FERIENIMMOBILIEN MALLORCA - PREISE STEIGEN ...
24.01.2019 - DGAP-News: Neue Top Adresse für den Mallorca-Urlaub 2019: Buchungsportal Porta Holiday hat rund ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.