EQS rechnet mit Ergebnissprung

Bild und Copyright: Johannes Stoffels / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Johannes Stoffels / www.4investors.de.

16.05.2019 00:23 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

EQS will im laufenden Jahr deutlich wachsen. Das geht aus einer Präsentation auf der Frühjahrskonferenz des Equity Forum in Frankfurt hervor. Angestrebt wird ein Umsatzplus von 15 Prozent bis 20 Prozent. Somit dürfte der Umsatz im laufenden Jahr zwischen 41,5 Millionen Euro und 43,5 Millionen Euro liegen. 2018 machten die Münchener einen Umsatz von 36,2 Millionen Euro. Rund 400 neue Großkunden sollen für das Wachstum sorgen.

Nach dem Übergangsjahr 2018 soll es auch beim Ergebnis wieder besser laufen. Das EBITDA will das im m:access gelistete Unternehmen von 0,3 Millionen Euro (2018) auf 1,0 Millionen Euro bis 2,0 Millionen Euro erhöhen.

Die Ziele bis 2025 werden ebenfalls formuliert. Dann soll der Umsatz bei rund 110 Millionen Euro liegen. Davon sollen etwa 70 Millionen Euro auf den immer wichtiger werdenden Bereich Compliance entfallen. Die IR-Sparte soll dazu etwa 40 Millionen Euro beitragen. Bisher sind beide Sparten ungefähr gleich groß und machen jeweils einen Umsatz von rund 18 Millionen Euro.


Auf einem Blick - Chart und News: EQS Group

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - EQS Group

20.02.2020 - EQS Group legt erste Zahlen für 2019 vor
19.11.2019 - EQS: Nach der neuen Prognose
15.11.2019 - EQS Group: „Cockpit” soll gegen Jahresende „an Fahrt gewinnen”
21.08.2019 - EQS Group: Aktie wird hochgestuft - neues Kursziel
19.08.2019 - EQS Group will eigene Aktien erwerben
16.08.2019 - EQS Group: „Wir sind im ersten Halbjahr gut vorangekommen”
20.05.2019 - EQS: 11 Euro Differenz
17.05.2019 - EQS Group legt Quartalszahlen vor - Entwicklung im Plan
25.04.2019 - EQS: Wachstum setzt sich fort
12.04.2019 - EQS: Investitionen bleiben hoch
09.04.2019 - EQS: Rund 11 Prozent
09.04.2019 - EQS Group legt Zahlen für 2018 vor - Gewinnanstieg angepeilt
15.03.2019 - EQS Group rechnet 2019 mit Gewinnanstieg
07.02.2019 - EQS Group: Kleiner Aktienrückkauf
05.12.2018 - EQS: US-Deal bringt frisches Geld
05.12.2018 - EQS Group trennt sich von US-Beteiligung
03.12.2018 - EQS Group: Investitionen für die Zukunft
26.11.2018 - EQS Group: Neues vom COCKPIT
15.11.2018 - EQS Group: „Mit der Umsatzdynamik im dritten Quartal zufrieden”
06.11.2018 - EQS Group und Mynewsdesk kooperieren

DGAP-News dieses Unternehmens

20.02.2020 - DGAP-News: EQS Group AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen ...
03.02.2020 - DGAP-News: EQS Group AG: In 20 Jahren vom Start-up zum internationalen RegTech-Anbieter ...
08.01.2020 - Deutlicher Rückgang im Jahr 2019: Prime-Standard-Emittenten veröffentlichen 145 ...
16.12.2019 - DGAP-News: EQS Group AG: Richtlinie zum Hinweisgeberschutz tritt in Kraft: Interne Meldekanäle ...
14.11.2019 - DGAP-Adhoc: EQS Group AG veröffentlicht Ergebnisse für das 3. Quartal und senkt Prognose für das ...
14.11.2019 - DGAP-News: EQS Group AG veröffentlicht Ergebnisse für das 3. Quartal und senkt Prognose für das ...
22.08.2019 - DGAP-News: EQS Group AG: Erwerb eigener Aktien ...
20.08.2019 - DGAP-Adhoc: EQS Group AG: Umsetzung des angekündigten Aktienrückkaufs von bis zu 2.000 Aktien ...
19.08.2019 - DGAP-Adhoc: EQS Group AG unterbreitet begrenztes öffentliches Aktienrückkaufangebot für ...
16.08.2019 - DGAP-News: EQS Group AG zum Halbjahr 2019 weiter auf ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.