Leoni: Dringender Handlungsbedarf

15.05.2019, 15:34 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Nord LB lassen die jüngsten Entwicklungen bei Leoni in ihr Modell einfließen. Sie bestätigen in der Folge die Halteempfehlung für die Aktien von Leoni. Das Kursziel für die Papiere des Autozulieferers sinkt von 18,00 Euro auf 17,00 Euro.

Die Zahlen zum ersten Quartal liegen klar unter den Erwartungen, die Experten sprechen von eklatant schlechten Ergebnisgrößen. Aus ihrer Sicht ist dies ein Schlag ins Gesicht der Aktionäre. Es gibt offenbar große organisatorische Defizite bei Leoni. Hier muss der neue Vorstandschef Kamper dringend handeln. Im Kurs sind inzwischen viele negative Entwicklungen eingepreist.



Auf einem Blick - Chart und News: Leoni

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere News zu diesem Thema:

Leoni Aktie stürzt ab - das sind die Gründe

Für die Leoni Aktie geht es am Mittwochvormittag steil nach unten. Gegen 10 Uhr notiert der Aktienkurs des Nürnberger Kabelherstellers mit mehr als 11 Prozent im Minus bei 15,215 Euro, das Tagestief wurde bisher bei 15,095 Euro notiert. Ob der Absturz damit ausgestanden ist, erscheint fraglich. Starke Unterstützungen sind um 12,92/13,44 Euro zu sehen, aber zugleich noch ein ganzes Stück entfernt. Ein kleinerer Support ist rund um die 15-Euro-Marke vorhanden. Zuvor hatte der Aktienkurs von Leoni das bisherige Jahres- und Mehrjahrestief bei 16,93 Euro und die hier liegende ... weiter zur Leoni News



Nachrichten und Informationen zur Leoni-Aktie