United Internet: Unsicherheiten dürften geringer werden


15.05.2019 14:17 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Zahlen zum ersten Quartal bei United Internet liegen teils deutlich unter den Erwartungen. Der Konzern meldet ein Nettoergebnis von 49,0 Millionen Euro, der Konsens stand bei 105,0 Millionen Euro. Hier spielt unter anderem die Abschreibung auf Tele Columbus in Höhe von 43,1 Millionen Euro eine Rolle. Für das Gesamtjahr erwartet UI weiter ein Umsatzplus von rund 4 Prozent, beim EBITDA soll es um 8 Prozent nach oben gehen.

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von United Internet. Das Kursziel sinkt von 47,00 Euro auf 46,00 Euro.

Die Versteigerung der 5G Frequenzen dauert länger als erwartet. Bisher stehen die Gebote bei 5,8 Milliarden Euro, damit hatte niemand gerechnet. Vermutlich wird auch die UI-Tochter 1&1 Drillisch Frequenzen ersteigern. Noch gibt es dazu Unsicherheiten, die aber bald verschwinden dürften.

Die Analysten rechnen bei UI für 2019 mit einem berichteten Gewinn je Aktie von 2,24 Euro (alt: 2,49 Euro). Die Prognose für 2020 sinkt von 2,91 Euro auf 2,85 Euro.

United Internet: „Wir sind gut ins Geschäftsjahr 2019 gestartet”

United Internet hat am Mittwoch Quartalszahlen vorgelegt. Der TecDAX-notierte Telekommunikationskonzern meldet einen Umsatzanstieg von 1,27 Milliarden Euro auf 1,29 Milliarden Euro. Auf EBITDA-Basis wird ein operativer Gewinnanstieg von 278,3 Millionen Euro auf 299,7 Millionen Euro ausgewiesen, wobei die Gesellschaft hierbei von den neuen Bilanzierungsvorschriften gemäß IFRS 16 profitieren konnte, die durch Einmalbelastungen aber fast komplett kompensiert wurden. „Das von der IFRS-16-Bilanzierung nahezu unbeeinflusste Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sank von 182,9 Millionen Euro um 1,0 Prozent auf 181,1 Millionen Euro”, so United Internet.

Unter dem Strich musste das Unternehmen aus Montabaur zudem Abschreibungen auf die Beteiligung an Tele Columbus vornehmen. Je Aktie von United Internet belastet dies das Quartalsergebnis mit 22 Cent. Für die ersten drei Monate des laufenden Jahres meldet die Gesellschaft je United Internet Aktie einen Gewinnrückgang von 0,42 Euro ... diese News vom 15.05.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: United Internet

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Im Interview mit unserer Redaktion erklären Pentracor-Chef Ahmed Sheriff und CFO Sven Haevernick ihrer Planungen rund um die neue Anleihe und die Aktivitäten mit PentraSorb - und welche Rolle die DAX-notierte FMC dabei spielt.Pentracor: Börsengang wäre ein logischer Schritt - FMC im Investorenkreis

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - United Internet

13.05.2020 - United Internet bestätigt Prognose für 2020
30.04.2020 - United Internet: erst einmal keine weiteren Aktien-Rückkäufe
02.04.2020 - United Internet kauft eigene Papiere
26.03.2020 - United Internet: Neues Votum für die Aktie
26.03.2020 - United Internet: Dividende je Aktie wird deutlich erhöht
13.03.2020 - United Internet: Entscheidung über eigene Aktien
14.02.2020 - United Internet: Aktie ist unterbewertet
16.01.2020 - United Internet: Keine Kursphantasie
02.01.2020 - United Internet: Rocket Internet gibt ab
23.12.2019 - United Internet: Erfolgreicher Rückkauf
17.12.2019 - United Internet: Deutsche Bank bleibt bei der Kaufempfehlung für die Aktie
09.12.2019 - United Internet will 9 Millionen eigene Aktien zurückkaufen
05.12.2019 - United Internet: Fast 30 Prozent Potenzial für die Aktie?
12.11.2019 - United Internet: Tele Columbus belastet das Ergebnis - Neunmonatszahlen
25.10.2019 - United Internet: Eine überzogene Kursreaktion
04.10.2019 - United Internet: Ein großer „Insider”-Kauf
19.09.2019 - United Internet: Kaufempfehlung entfällt
09.09.2019 - United Internet: Eine gute Vereinbarung
28.08.2019 - United Internet: Dividende könnte steigen
27.08.2019 - United Internet: Im Vorteil gegenüber 1&1

DGAP-News dieses Unternehmens

13.05.2020 - DGAP-News: United Internet mit gutem Start ins Geschäftsjahr 2020 ...
30.04.2020 - DGAP-Adhoc: United Internet setzt Aktienrückkaufprogramm ...
01.04.2020 - DGAP-Adhoc: United Internet beschließt Aktienrückkaufprogramm für bis zu 150 Mio. ...
25.03.2020 - DGAP-Adhoc: United Internet mit gutem Kundenwachstum in 2019. Umsatz und operatives Ergebnis je ...
12.03.2020 - DGAP-Adhoc: United Internet zieht 11 Mio. eigene Aktien ein und setzt das Grundkapital um EUR 11 ...
20.12.2019 - DGAP-News: United Internet AG erwirbt im Rahmen ihres öffentlichen Aktienrückkaufangebots ...
09.12.2019 - DGAP-Adhoc: United Internet AG: Öffentliches Aktienrückkaufangebot beschlossen / Beendigung des ...
12.11.2019 - DGAP-News: United Internet mit erfolgreichen ersten 9 Monaten 2019 ...
24.10.2019 - DGAP-Adhoc: United Internet AG: Nach Erhalt des Gutachtenentwurfs in einem Preisanpassungsverfahren ...
29.08.2019 - DGAP-News: United Internet AG: Neuer Aufsichtsrat von Tele Columbus gewählt - United Internet ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.