CropEnergies senkt die Dividende

15.05.2019, 12:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

CropEnergies hat am Mittwoch Zahlen für das beendete Geschäftsjahr 2018/2019 vorgelegt. Gemeldet wird ein Umsatzrückgang von 882 Millionen Euro auf 779 Millionen Euro. Auf EBITDA-Basis ist der Gewinn der Südzucker-Tochter von 111 Millionen Euro auf 72 Millionen Euro gefallen, operativ melden die Mannheimer einen Ergebnisrückgang von 72 Millionen Euro auf 33 Millionen Euro. „Hauptgründe für das niedrigere Ergebnis waren die geringeren Ethanolpreise sowie höhere Rohstoff- und Energiekosten. Wesentliche positive Ergebnisimpulse hatte das 4. Quartal aufgrund erholter Ethanolpreise geliefert”, so CropEnergies.

Die Dividende soll nun gesenkt werden: CropEnergies wird einen Dividendenvorschlag von 0,15 Euro je Aktie zur Abstimmung vorlegen, zuvor hatte das Unternehmen noch 0,25 Euro ausgeschüttet.

Für das angelaufene Geschäftsjahr 2019/2020 peilen die Mannheimer einen Umsatz zwischen 800 Millionen Euro und 900 Millionen Euro an. Operativ will man einen Gewinn zwischen 20 Millionen Euro und 70 Millionen Euro erzielen. Man rechnet mit „weiterhin volatilen, aber im Durchschnitt leicht höheren Preisen für Etahnol” sowie leicht höheren Rohstoffkosten, so das Unternehmen.

Auf einem Blick - Chart und News: CropEnergies

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: CropEnergies erwartet höheren Umsatz für das Geschäftsjahr 2019/20




DGAP-News: CropEnergies AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

CropEnergies erwartet höheren Umsatz für das Geschäftsjahr 2019/20
15.05.2019 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Mannheim, 15. Mai 2019 - Die CropEnergies AG, Mannheim, hat im Geschäftsjahr 2018/19 (1. März 2018 - 28. Februar 2019) einen Umsatz von 779 (Vorjahr: 882) Millionen Euro erwirtschaftet. Das operative Ergebnis erreichte 33 (Vorjahr: 72) Millionen Euro und das ... DGAP-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR