NanoFocus: Restrukturierung soll nachhaltige Profitabilität bringen


Nachricht vom 15.05.2019 15.05.2019 (www.4investors.de) - NanoFocus meldet für das Jahr 2018 einen Umsatzrückgang von 11,82 Millionen Euro auf 11,28 Millionen Euro. Auf EBITDA-Basis hat das Unternehmen einen operativen Verlust von 0,91 Millionen Euro eingefahren, für das Jahr 2017 wurden noch 0,22 Millionen Euro Gewinn gemeldet. „Das Ergebnis wurde neben dem Umsatzrückgang insbesondere von der Schließung und Entkonsolidierung der Tochterunternehmen in den USA und Asien belastet”, heißt es von Seiten der Gesellschaft aus Oberhausen. Unter dem Strich reduzierte sich der Verlust dagegen von 4,81 Millionen Euro auf 2,76 Millionen Euro.

Im laufenden Jahr hat NanoFocus eine Neuordnung begonnen. „Das Potenzial ist aufgrund des technologischen Wissen und der langjährigen Erfahrung groß. Um auf dieser Basis profitabel zu wachsen, muss die NanoFocus zurückkehren zu ihren Stärken als schneller und agiler Hightech-Mittelständler. Dieser Prozess ist angestoßen und wird über das laufende Jahre hinausgehen”, sagt Unternehmenchef Michael Trunkhardt am Mittwoch.

Für 2019 peilt NanoFocus eine EBITDA-Gewinnspanne zwischen 3 Prozent und 4 Prozent an, während vor Zinsen und Steuern ein leichter operativer Verlust erwartet wird. Den Umsatz erwartet das Unternehmen zwischen 11,5 Millionen Euro und 12 Millionen Euro. „Ziel von NanoFocus für die kommenden Jahre ist das Erreichen einer nachhaltigen Profitabilität”, heißt es von Seiten der Gesellschaft zudem zum Ausblick. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)

Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: NanoFocus veröffentlicht Jahresabschluss 2018 und treibt Neuausrichtung voran



DGAP-News: NanoFocus AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Prognose

NanoFocus veröffentlicht Jahresabschluss 2018 und treibt Neuausrichtung voran
15.05.2019 / 12:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
NanoFocus veröffentlicht Jahresabschluss 2018 und treibt Neuausrichtung voran

- Umsatz 11.282 TEUR (2017: 11.815 TEUR)

- Schließung von Tochterunternehmen belasten

- Jahresergebnis -2.763 TEUR (2017: -4.809 TEUR)

- Neuausrichtung: Kundenorientierung, Branchenfokussierung und OEM-Strategie

- Ausblick: Leichte Umsatzsteigerung und positives EBITDA geplant


Oberhausen, den 15.05.2019 - Die NanoFocus AG (ISIN: DE0005400667), Entwickler und Hersteller industrieller 3-D-Oberflächenmesstechnik, hat heute den Konzernabschluss für das Jahr 2018 veröffentlicht. Die Entwicklung lag im Rahmen der im Januar angepassten Prognose.

Der Umsatz im Jahr 2018 ging leicht von 11.815 TEUR auf 11.282 TEUR zurück. Das Ergebnis wurde neben dem Umsatz ... DGAP-News weiterlesen.


Original-News von Nanofocus - DGAP

15.05.2019 - DGAP-News: NanoFocus veröffentlicht Jahresabschluss 2018 und treibt Neuausrichtung ...
28.03.2019 - DGAP-Adhoc: NanoFocus AG: Michael Trunkhardt künftig Alleinvorstand ...
08.03.2019 - DGAP-News: NanoFocus AG zum vierten Mal in Folge unter den deutschen Innovatoren (brand eins ...
13.02.2019 - DGAP-News: NanoFocus AG: Wandelanleihe planmäßig ...
29.01.2019 - DGAP-Adhoc: NanoFocus AG berichtet über Prognose ...
20.12.2018 - DGAP-Adhoc: NanoFocus AG: Veränderung im Vorstand ...
12.12.2018 - DGAP-Adhoc: NanoFocus AG: NanoFocus AG berichtet über Prognose 2018; Rückstellungen für ...
22.11.2018 - DGAP-News: NanoFocus AG profitiert von den Zukunftstrends der Automobilindustrie: Referenzaufträge ...
07.11.2018 - DGAP-Adhoc: NanoFocus AG: Refinanzierung der Anfang 2019 fälligen Wandelanleihe durch ...
05.11.2018 - DGAP-News: NanoFocus AG erhält erneut einen Großauftrag vom Weltmarktführer für ...
02.10.2018 - DGAP-News: NanoFocus AG mit Vertriebsoffensive in Asien für Custom 3D-Oberflächenmesssysteme ...
13.09.2018 - DGAP-News: NanoFocus AG: Weltweiter Vertrieb von Standard 3D-Oberflächenmesssystemen mit Partner ...
13.08.2018 - DGAP-Adhoc: NanoFocus AG gibt vorläufige Halbjahreszahlen bekannt und passt Prognose ...
18.05.2018 - DGAP-News: NanoFocus plant nach erfolgreicher Neustrukturierung ab 2018 wieder profitables ...
03.04.2018 - DGAP-Adhoc: NanoFocus AG: Exklusive Partnerschaft mit der Mahr GmbH bei Standard ...
22.03.2018 - DGAP-News: Mit 3D-Oberflächenmesstechnik zum Auto-Interieur der Zukunft: NanoFocus AG ist Teil des ...
16.03.2018 - DGAP-News: NanoFocus AG: Independent Research bestätigt Kursziel 3,80 Euro (kaufen), ...
13.03.2018 - Mehr als 25.000 Experten gewählt: NanoFocus AG unter den deutschen Innovatoren 2018 (brand eins ...
07.03.2018 - DGAP-Adhoc: NanoFocus AG: Einmalige außerplanmäßige Abschreibungen in 2017 - Neue Bewertung der ...
22.02.2018 - DGAP-News: NanoFocus AG startet Crowdfinanzierung auf kapilendo.de: bis zu 1,65 Mio. EUR bei ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2019 - The Grounds: Fortschritte bei Projekt in Magdeburg
24.05.2019 - Vonovia will Victoria Park komplett übernehmen
24.05.2019 - Stratec sieht sich im Plan - Gewinn gesteigert
24.05.2019 - Vapiano: Finanzierung steht
24.05.2019 - Joh. Friedrich Behrens: „Der Ausblick hat sich deutlich verbessert“
24.05.2019 - Powercell Aktie: Jetzt wird es gefährlich
24.05.2019 - Steinhoff Aktie: Kommt der Sturz ans Allzeittief?
24.05.2019 - Aurelius Aktie: Das war knapp!
24.05.2019 - Wirecard Aktie: Nur ein kleiner Funke reicht…
24.05.2019 - Mutares Aktie: Keine Panik


Chartanalysen

24.05.2019 - Steinhoff Aktie: Kommt der Sturz ans Allzeittief?
24.05.2019 - Wirecard Aktie: Nur ein kleiner Funke reicht…
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen
23.05.2019 - BASF Aktie: Kommt die Wende?
23.05.2019 - TUI Aktie: Wo endet die Bärenparty?
23.05.2019 - Steinhoff Aktie: Eine Drama ohne Ende
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Plötzlich wollen alle rein - und „Shorties” raus
23.05.2019 - Commerzbank Aktie: Dividende als Chance?


Analystenschätzungen

24.05.2019 - Rational: Voll im Trend
24.05.2019 - Deutsche Börse: Nach dem Investorentag
23.05.2019 - Godewind Immobilien: Nach dem Frankfurt-Deal
23.05.2019 - Sleepz: Krise spitzt sich weiter zu
23.05.2019 - Ceconomy: Keine Verkaufsempfehlung mehr
23.05.2019 - HeidelbergCement: Angemessene Bewertung der Aktie
23.05.2019 - HHLA: Guter Jahresstart
23.05.2019 - Siemens: Plus 10 Euro
23.05.2019 - Daimler: Eine ganz einfache Erklärung
23.05.2019 - Salzgitter: Experten rechnen mit neuer Prognose


Kolumnen

24.05.2019 - DAX: Angst vor einer Eskalation im Handelsstreit - Donner & Reuschel Kolumne
24.05.2019 - Im Blickpunkt: Sorgenkind bleibt die Industrie - Commerzbank Kolumne
24.05.2019 - Silber: Zentrale Unterstützung wird angegriffen - UBS Kolumne
24.05.2019 - DAX: Weitere Verkaufswelle droht - UBS Kolumne
23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne
23.05.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Mai - VP Bank Kolumne
23.05.2019 - Im Blickpunkt: „Dynamic Pricing” für weniger Abfall? - Commerzbank Kolumne
23.05.2019 - Facebook Aktie: Korrekturphase noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Deal or No Deal? - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR