DAX: Verkäufer geben Gas - UBS Kolumne

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

14.05.2019 09:35 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Zu Wochenbeginn erlebten die Bullen ein kleines Desaster, denn der Deutsche Aktienindex gab mehr als 180 Punkte ab und schloss bei 11.876 Punkten. An den vergangenen sechs Handelstagen verlor der Index nun über 500 Punkte und trifft bei 11.850 Punkten auf die erste massive Unterstützungszone. Von diesem Kursniveau startete im April die letzte Aufwärtswelle bis zu einem Hoch bei 12.435 Punkten. Bei 11.750 Punkten und bei 11.526 Punkten befinden sich noch zwei offene Kurslücken im Tageschart. Gerade die erste bei 11.750 Punkten könnte heute geschlossen werden. Auf diesem Kursniveau verläuft dann als wichtige Supportlinie die vielbeachtete 200-Tage-Linie.

Ausblick: Können die Bullen nicht zeitnah für eine Stabilisierung sorgen, würde sich der Anstieg über die 12.400 Punkte-Marke als ein Fehlsignal entpuppen. Doch noch haben die Bullen alle Chancen, das Ruder wieder herumzureißen und für eine Fortsetzung der Rally-Bewegung zu sorgen.

Die Long-Szenarien: Fällt der DAX heute bis auf 11.750 Punkte zurück und kann dann dort wieder massiv nach oben drehen, würde das die Stärke der Bullen demonstrieren. In diesem Fall wäre eine schnelle Rückkehr über die 12.000 Punkte-Marke zu erwarten. Ein Anstieg über die 12.200 Punkte-Marke würde für ein neues Verlaufshoch über der 12.500 Punkte-Marke sprechen.

Die Short-Szenarien: Können die Bären heute für einen Tagesschlusskurs unter der 11.750 Punkte-Marke sorgen, würde der DAX weiteres Abwärtspotenzial generieren. Man müsste in diesem Fall mit einem Rückfall unter die 11.600 Punkte-Marke rechnen. Erst dort dürfte sich der DAX dann wieder stabilisieren können.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: DAX - Aktienindex

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur DAX - Aktienindex-Aktie

06.12.2019 - Auftragseingänge im verarbeitenden Gewerbe in Deutschland weiter rückläufig - Commerzbank Kolumne
06.12.2019 - DAX weiterhin über 13.000: Think Positively! - Donner & Reuschel Kolumne
06.12.2019 - DAX: Der Abwärtstrend ist weiter intakt - UBS-Kolumne
05.12.2019 - Deutschland: Auftragseingänge sind Beweis für anhaltende konjunkturelle Talfahrt - VP Bank Kolumne
05.12.2019 - Schwellenländerbörsen erzielen im November 2019 eine Underperformance - Commerzbank Kolumne
05.12.2019 - DAX: Aufwärtskorrektur läuft - UBS-Kolumne
05.12.2019 - DAX scheint zurück in der Spur: Chartanalyse - Donner & Reuschel Kolumne
04.12.2019 - DAX: Kein Ausverkauf trotz Trump - 13.000 fest im Blick - Donner & Reuschel Kolumne
04.12.2019 - DAX: Die Volatilität ist zurück - UBS-Kolumne
03.12.2019 - ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe enttäuscht - Commerzbank Kolumne
03.12.2019 - DAX: Jetzt die Trendwende? - UBS-Kolumne
03.12.2019 - DAX: Gap-Closing nach Trump-Tweet - Donner & Reuschel Kolumne
02.12.2019 - Viele Analysten sind für die Handelswoche optimistisch – eigentlich - Börse München Kolumne
02.12.2019 - DAX: Erneut gescheitert - UBS-Kolumne
02.12.2019 - DAX: Von der Herbst- über die Nikolaus- in die Jahresend-Rally - Donner & Reuschel Kolumne
29.11.2019 - DAX: Weiter keine Richtungsentscheidung - UBS-Kolumne
29.11.2019 - DAX: Durchatmen auf hohem Niveau - Donner & Reuschel Kolumne
28.11.2019 - DAX: Kurs auf Allzeithoch? - UBS-Kolumne
28.11.2019 - DAX „schielt“ weiter nach oben: 13.138 nächste Unterstützungsmarke - Donner & Reuschel Kolumne
27.11.2019 - DAX: Warten auf ein neues Signal - UBS-Kolumne