Paragon bestätigt Planungen für das Jahr 2019


Nachricht vom 13.05.2019 13.05.2019 (www.4investors.de) - Von Paragon kamen heute Morgen Zahlen für das erste Quartal 2019. Der Automobilzulieferer meldet einen Umsatz von 43 Millionen Euro nach 34,2 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Auf EBITDA-Basis meldet die Gesellschaft einen Gewinnanstieg von 4,8 Millionen Euro auf 7,6 Millionen Euro. Höhere Abschreibungen und Wertminderungen haben das operative Ergebnis belastet, das von 1,6 Millionen Euro auf 2,0 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern steigt - der Zuwachs bleibt damit prozentual hinter dem EBITDA-Plus zurück. Unter dem Strich kann Paragon das Ergebnis um 2,3 Millionen Euro auf einen Quartalsgewinn von 1,7 Millionen Euro steigern. Der Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit bleibt im Minus, das Defizit erhöht sich von 8,1 Millionen Euro auf 8,5 Millionen Euro.

Die Prognose für das laufende Jahr bestätigt die Gesellschaft: Paragon rechnet mit einem Umsatz zwischen 230 Millionen Euro und 240 Millionen Euro. Die Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern solle bei 8 Prozent liegen, kündigt das Unternehmen am Montag zudem an. „Das starke Wachstum von Voltabox soll paragon auch mittel- und langfristig unabhängiger von den konjunkturellen Einflüssen im Automobilsektor machen und die Kundenstruktur verbreitern”, so die Gesellschaft.

Paragons Tochtergesellschaft Voltabox hat heute ebenfalls die Zahlen zum ersten Quartal vorgelegt. Zum Bericht - Voltabox: „Wir liegen nach dem ersten Quartal voll im Plan”. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Die komplette News des Unternehmens - DGAP-News: paragon bestätigt Wachstumskurs mit Umsatzsprung



DGAP-News: paragon GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Zwischenbericht

paragon bestätigt Wachstumskurs mit Umsatzsprung
13.05.2019 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
paragon bestätigt Wachstumskurs mit Umsatzsprung

- Konzernumsatz steigt im ersten Quartal um 25,4 % auf 43 Mio. Euro

- EBITDA wächst um 57,7 % auf 7,6 Mio. Euro

- EBIT erhöht sich auf 2,0 Mio. Euro; EBIT-Marge mit 4,7 Prozent unverändert

- Elektromobilität ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR