Aareal Bank: Hohe Dividendenrendite möglich

09.05.2019, 13:38 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das Betriebsergebnis der Aareal Bank sinkt im ersten Quartal um 9 Prozent auf 61 Millionen Euro. Das liegt leicht über den Erwartungen. Der Gewinn verringert sich von 43 Millionen Euro auf 39 Millionen Euro. Je Aktie liegt der Gewinn bei 0,59 Euro nach 0,65 Euro im Vorjahr. Für 2019 geht die Bank weiter von einem Betriebsgewinn zwischen 240 Millionen Euro und 280 Millionen Euro aus. Die Gewinn soll von 3,48 Euro auf 2,40 Euro bis 2,80 Euro zurückgehen.

Für die Analysten der Nord LB bleibt es nach diesen Zahlen bei der Halteempfehlung für die Aktien der Aareal Bank. Das Kursziel steht unverändert bei 29,30 Euro.

Die Experten halten einen Gewinn je Aktie von 2,70 Euro für realistisch. Die Dividende soll bei 2,10 Euro liegen, die Dividendenrendite kommt dann auf 6,9 Prozent.

Auf einem Blick - Chart und News: Aareal Bank

Mehr zum Thema:

Aareal Bank meldet Quartalszahlen - Planungen für 2019 bestätigt

An der Börse sorgen die Zahlen der Aareal Bank heute zwar für einen Kursrückgang bei der Aktie, die Gesellschaft sieht sich nach drei Monaten des laufenden Jahres allerdings im Rahmen der eigenen Erwartungen. Man bestätigt den Ausblick und erwartet ein Konzernbetriebsergebnis zwischen 240 Millionen Euro und 280 Millionen Euro. Je Aktie der Aareal Bank soll ein Gewinn zwischen 2,40 Euro und 2,80 Euro im laufenden Jahr anfallen.

„Wir sind nach dem gelungenen Jahresauftakt auf gutem Weg, ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR