Continental: Unbefriedigender Auftakt

Bild und Copyright: mrfiza / shutterstock.com.

Bild und Copyright: mrfiza / shutterstock.com.

09.05.2019 12:40 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im ersten Quartal steigt der Umsatz bei Continental von 11,01 Milliarden Euro auf 11,05 Milliarden Euro an. Das EBIT sackt um 19,2 Prozent auf 823,3 Millionen Euro ab. Der Gewinn verringert sich um 22,0 Prozent auf 737,6 Millionen Euro. Je Aktie sinkt der Gewinn von 3,69 Euro auf 2,88 Euro. Für das Gesamtjahr erwartet Conti weiter einen Umsatz von 45 Milliarden Euro bis 47 Milliarden Euro. Die bereinigte EBIT-Marge soll auf 8 Prozent bis 9 Prozent kommen.

Die Analysten der Nord LB bewerten das erste Quartal als unbefriedigend. Das zweite Halbjahr soll jedoch besser laufen. Vor allem aus China soll es dann neue Impulse geben – auch aufgrund einer verringerten Mehrwertsteuer. Wenig überrascht sind die Experten davon, dass Vitesco, die Antriebssparte von Conti, frühestens 2020 an die Börse gehen soll. Für das Unternehmen spricht die geringe Verschuldung. So sind Zukäufe oder Investitionen leichter möglich.

Die Experten bestätigen nach den Zahlen ihre Halteempfehlung für die Aktien von Continental. Das Kursziel liegt weiter bei 150,00 Euro.

Die Aktien von Conti geben am Mittag 3,9 Prozent auf 136,42 Euro nach.

Continental startet mit Gewinnrückgang ins Jahr - Prognose bestätigt

Continental meldet Zahlen für die ersten drei Monate des laufenden Jahres. Der Autozulieferer meldet einen Umsatzanstieg von 11,01 Milliarden Euro auf 11,05 Milliarden Euro, auf bereinigter Basis fällt allerdings ein Umsatzrückgang von 11,0 Milliarden Euro auf 10,95 Milliarden Euro an. Im Gegensatz dazu sind die Gewinne im Quartal gefallen. Vor Zinsen und Steuern fällt der operative Überschuss von 1,02 Milliarden Euro auf 0,82 Milliarden Euro. Unter dem Strich meldet Continental einen Quartalsgewinn von 575 Millionen Euro nach 738 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Je Continental macht dies einen Rückgang von 3,69 Euro auf 2,88 Euro aus.

Deutlich gefallen ist der Free-Cashflow, der im ersten Quartal 2018 bei 186 Millionen Euro lag, zum Jahresauftakt 2019 aber ein Minus von 579 Millionen Euro ausweist. „Grund für den Rückgang sind neben geringerem Umsatz und Ergebnis des ersten Quartals die erforderlichen Investitionen in Kapazitäten sowie Technologieentwicklung”, so ... diese News vom 09.05.2019 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Continental

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Continental

09.12.2019 - Conti Aktie: Prognosen sinken, Kursziel auch
04.12.2019 - Continental weitet Kreditlinie mit Neufinanzierung von Deutsche Bank & Co. aus
13.11.2019 - Continental: Beim Börsengang überwiegen die Vorteile
12.11.2019 - Continental: Aus der Krise „wie vor zehn Jahren ein weiteres Mal gestärkt hervorgehen”
23.10.2019 - Conti Aktie: Weitere Expertenstimmen zu den Zahlen und Powertrain-Börsengang
22.10.2019 - Conti will Powertrain-Sparte an die Börse bringen
26.09.2019 - Continental: Kampf um die Marge
02.09.2019 - Continental: Kommt Sparte Powertrain als Spinoff komplett an die Börse?
20.08.2019 - Continental Aktie: Experten werden skeptischer
08.08.2019 - Continental: Eine überraschende Absage
07.08.2019 - Continental: „Kein Nachlassen des Gegenwinds”
24.07.2019 - Continental: Schwäche nutzen
23.07.2019 - Continental: Unter dem Konsens
23.07.2019 - Continental: Sehr gelassene Reaktionen auf die Warnung
23.07.2019 - Continental: Deutliche Gewinnwarnung
09.05.2019 - Continental startet mit Gewinnrückgang ins Jahr - Prognose bestätigt
26.04.2019 - Continental meldet Gewinnrückgang - Börsengang von Vitesco 2020 möglich
03.04.2019 - Continental: Plus 20 Euro
14.03.2019 - Continental: Ein Plus von 20 Euro
08.03.2019 - Continental: Ein herausforderndes Jahr

DGAP-News dieses Unternehmens

20.11.2019 - DGAP-News: Continental AG: Transformation 2019 - 2029: Continental-Aufsichtsrat unterstützt ...
12.11.2019 - DGAP-News: Continental mit solider operativer Leistung in schwachem ...
22.10.2019 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Vorstand der Continental AG beschließt den vollständigen Spin-Off ...
22.10.2019 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Continental AG berücksichtigt im dritten Quartal 2019 nicht ...
02.09.2019 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Continental AG prüft Spin-Off der Division Powertrain mit ...
07.08.2019 - DGAP-News: Continental erzielt solides Ergebnis und bereitet sich auf Wandel in Marktumfeld und ...
22.07.2019 - DGAP-Adhoc: Continental AG: Änderung der Prognose für das Geschäftsjahr 2019 und vorläufige ...
09.05.2019 - DGAP-News: Continental mit solidem Start in das ...
26.04.2019 - DGAP-News: Solides erstes Quartal in schwachem Marktumfeld ...
07.03.2019 - DGAP-News: Wer 'Mobilität der Zukunft' sagt, meint ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.