Allianz Aktie: Mehr als ein Pullback? - UBS Kolumne

09.05.2019, 09:03 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Allianz.

Bild und Copyright: Allianz.

Rückblick: Die Aktien der Allianz hatten nach einem bullishen Doppelboden bei 170,15 EUR im Januar den Turbo gezündet und stiegen in den folgenden Wochen in einer steilen Kaufwelle über eine mittelfristige Abwärtstrendlinie und den Widerstand bei 197,50 EUR. Nach diesen Kaufsignalen folgte im März eine kurze Konsolidierungsphase. An der Unterstützung bei 194,66 EUR wurde diese gestoppt und im April mit enormer Dynamik fortgesetzt. Bereits Anfang April durchbrach der Wert das Hoch des Vorjahres bei 206,85 EUR und stieg im Anschluss bis an die mittelfristige Kurszielregion bei 215,00 EUR. In der vergangenen Woche setzte nach einem neuen Verlaufshoch bei 216,20 EUR eine Korrektur ein, die sich in dieser Woche beschleunigte und den Wert an das frühere signifikante Hoch bei 206,45 EUR drückte.

Ausblick: Bislang könnte man den Rückgang der letzten Tage als bullishen Pullback an die frühere Ausbruchsmarke werten. Dennoch sollte die Geschwindigkeit des Abverkaufs zur Vorsicht mahnen.

Die Short-Szenarien: Brechen die Aktien derAllianz unter die 206,85 EUR-Marke ein, dürfte es zu einer Korrekturausweitung bis an das Zwischenhoch bei 202,20 EUR kommen. Dort hätten die Bullen die Chance, den Aufwärtstrend in Richtung 216,20 EUR fortzuführen. Sollte der Wert dagegen auch unter diese Unterstützung fallen, sollte man sich auf weitere Abgaben bis 197,50 und 194,66 EUR einstellen, ehe die Hausse von dort aus in eine neue Runde gehen kann.

Die Long-Szenarien: Eine Verteidigung der 206,85 EUR-Marke könnte dagegen zunächst eine Erholung auslösen. Sollte es den Bullen hierbei jedoch nicht gelingen, den Widerstand bei 213,30 EUR zu durchbrechen, dürfte bereits die nächste Attacke auf die 206,85 EUR-Marke gefahren werden. Ein Ausbruch über die Hürde hätte dagegen den Anstieg an das Hoch bei 216,20 EUR zur Folge. Darüber wäre der Weg bis 221,00 EUR und darüber bis 225,00 EUR frei.

Auf einem Blick - Chart und News: Allianz

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR