blockescence will bei gamigo aufstocken - Kapitalerhöhung

08.05.2019, 09:57 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei blockescence steht eine Kapitalerhöhung an. Das Unternehmen will 2,17 Millionen junge Aktien ausgeben, mit denen man den Erwerb der Mehrheit an der ReachHero GmbH stemmen will. Die jungen Anteilscheine sollen für die Zahlung des Kaufpreises genutzt werden. Geplant ist, 67,4 Prozent der Anteile zu übernehmen - den Zukauf hatte blockescence bereits Ende Februar angekündigt. Den Kaufpreis beziffert man mit einem mittleren einstelligen Millionenbetrag, der noch durch erfolgsabhängige Komponenten ergänzt wird. Aus der Übernahme erwartet blockescence für das laufende Jahr einen Umsatzbeitrag im mittleren einstelligen Millionen-Euro-Bereich sowie einen positiven Beitrag zum operativen Ergebnis auf EBITDA-Basis.

Darüber hinaus will man bei der Beteiligung gamigo ebenfalls die Mehrheit übernehmen. Aktuell hält blockescence 38 Prozent der Anteile sowie 53 Prozent der Stimmrechte. Die Beteiligung an gamigo soll nun auf 65 Prozent erhöht werden. Entsprechende Kaufverhandlungen will blockescence mit Minderheitsaktionären von gamigo führen.

Zukünftig will blockescence als „Media and Games Invest plc” firmieren. „Mit der Namensänderung soll die Ausrichtung der Gesellschaft gegenüber den Anlegern verdeutlicht werden”, so das Unternehmen. Ein entsprechender Vorschlag soll den Aktionären zur Abstimmung vorgelegt werden.

„Wir verfügen über ein hohes Maß an Expertise in zwei sehr wachstumsstarken Märkten, die sich in vielen Punkten ähneln und untereinander für erhebliche Synergien sorgen können. gamigo soll künftig noch stärker eingebunden werden, um weitere Synergien zu heben. Daher möchten wir unseren Anteil aufstocken”, so bleockescence-CEO Remco Westermann.

Auf einem Blick - Chart und News: Media and Games Invest

Mehr zum Thema:

blockescence: Viele Kaufziele in der Pipeline

Viel sagen dürfte blockescence Investoren bisher nicht, steht die Gesellschaft doch in dieser Form erst seit Mai auf dem Kurszettel. Zuvor firmierte man als solidare real estate holding. Beim Unternehmensnamen blockescence könnte man zuerst an eine Gesellschaft aus dem Bereich Krypto oder Bitcoin denken. Dies ist aber nicht der Fall.

Bei blockescence handelt es sich um eine Beteiligungsgesellschaft, die bisher vor allem in den Bereichen Gaming und Media aktiv ist. Ein weiterer, noch nicht ... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: blockescence plc: Kapitalerhöhung um 2.170.000 Aktien




DGAP-Ad-hoc: blockescence plc / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

blockescence plc: Kapitalerhöhung um 2.170.000 Aktien
07.05.2019 / 22:22 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

blockescence plc: Kapitalerhöhung um 2.170.000 Aktien 
 

Board of Directors der blockescence plc beschließt ... DGAP-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR