Ringmetall: Die Lage entspannt sich


07.05.2019 12:55 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Ringmetall meldet für das erste Quartal des laufenden Jahres einen Umsatzanstieg von 28,43 Millionen Euro auf 29,95 Millionen Euro. Die operativen Gewinne des Verpackungstechnik-Konzerns sind dagegen gefallen. Auf EBITDA-Basis meldet die Gesellschaft einen Überschuss von 2,49 Millionen Euro im Vergleich zu 2,72 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern sinkt der Überschuss von 2,19 Millionen Euro auf 1,8 Millionen Euro. „Wesentliche Gründe für den Rückgang sind neben geringeren Absatzvolumen auch das höhere Stahlpreisniveau, das nur mit einer gewissen zeitliche Verzögerung über Preisanpassungen weitergegeben werden kann”, so Ringmetall zur Ergebnisentwicklung. Zusätzliche Belastungen haben sich aus der Integration von Nittel. Ferner sowie einem erhöhten Anteil an Zeitarbeitskräften ergeben.

„Nach einem vielversprechenden Jahresauftakt war die zweite Hälfte des Quartals von einer spürbaren Zurückhaltung auf Kundenseite geprägt. Schon mit Beginn des zweiten Quartals zeichnete sich wiederum eine Entspannung der Lage ab”, so das Unternehmen. Man rechne „daher mit einem unverändert positiven Geschäftsverlauf”, kündigt Unternehmenschef Christoph Petri an.

Daten zum Wertpapier: Ringmetall AG
Zum Aktien-Snapshot - Ringmetall AG: hier klicken!
Ticker-Symbol: HP3
WKN: 600190
ISIN: DE0006001902


Lesen Sie mehr zum Thema Ringmetall AG im Bericht vom 17.08.2018

Ringmetall: „Wer fliegen will, muss aber erst mal richtig Laufen lernen“

Mit dem frischen Geld aus der aktuellen Kapitalerhöhung will Ringmetall weiter wachsen. Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ringmetall-Vorstand Christoph Petri, auf welche Art das Wachstum erfolgen soll. Schwerpunkte von Akquisitionen können Südamerika und Südostasien sein. Petri berichtet in dem Gespräch, wie man die Ziele bis 2021 erreichen will. Er spricht auch darüber, was ein Handelskrieg für sein Unternehmen bedeuten könnte. Das wirtschaftliche Sorgenkind Türkei ist ebenfalls ein Thema im Interview mit Christoph Petri. www.4investors.de: Schon Ende April haben Sie eine mögliche Kapitalerhöhung begleitend zum Wechsel in den General Standard angekündigt. Erst Ende Juli ist diese dann auch in die Wege geleitet worden. Was hat für die lange Wartezeit gesorgt? Petri: Der zeitliche Verzug steht in engem Zusammenhang mit der Erstellung unseres Wertpapierprospekts und war durchaus so vorhersehbar. Gemäß den gesetzlichen ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Quartalszahlen der Ringmetall AG von allgemein gedämpfter Stimmungslage im Markt geprägt




DGAP-News: Ringmetall Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Quartals-/Zwischenmitteilung

Quartalszahlen der Ringmetall AG von allgemein gedämpfter Stimmungslage im Markt geprägt
07.05.2019 / 07:01


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Quartalszahlen der Ringmetall AG von allgemein gedämpfter Stimmungslage im Markt geprägt
- Konzernumsatz legt nach Akquisition um 5,6 Prozent auf 29,9 Mio. EUR zu, auf vergleichbarer Basis jedoch ... DGAP-News von Ringmetall AG weiterlesen.

4investors-News - Ringmetall AG

18.10.2021 - Ringmetall: Neue Prognose für 2021
16.09.2021 - Ringmetall: Deutliche Gewinnsteigerung zur Jahreshälfte
16.08.2021 - Ringmetall: Prognose erhöht, Gewinn gesteigert
17.05.2021 - Ringmetall will wichtigsten Wettbewerber übernehmen - Prognose erhöht
09.02.2021 - Ringmetall: „Für 2021 sind wir vorsichtig optimistisch”
05.11.2020 - Ringmetall: „Unser Kerngeschäft hat sich trotz Corona auf breiter Front erholt”
17.09.2020 - Ringmetall legt Halbjahreszahlen vor - Prognose bestätigt
06.08.2020 - Ringmetall bestätigt Prognose für 2020
28.07.2020 - Ringmetall: Neues zur Dividende
07.05.2020 - Ringmetall: Prognose für 2020 „weiterhin gut erreichbar”
30.04.2020 - Ringmetall: „Geschäftsentwicklung bisher als durchweg gut zu bezeichnen”
24.03.2020 - Ringmetall als „Teil systemrelevanter Industrien” eingestuft
05.03.2020 - Ringmetall erwartet für 2020 wieder steigenden operativen Gewinn
07.01.2020 - Ringmetall übernimmt Sorini Ring Manufacturing
24.07.2019 - Ringmetall: Bisherige Prognose war zu optimistisch
12.06.2019 - Ringmetall kauft Konkurrenten
30.04.2019 - Ringmetall: Sondereffekte belasten das Ergebnis
07.03.2019 - Ringmetall: Sondereffekte belasten das Ergebnis für 2018
28.11.2018 - Ringmetall: Übernahme in Ostdeutschland
15.11.2018 - Ringmetall: Sondereffekte belasten das Ergebnis

DGAP-News dieses Unternehmens

16.06.2021 - DGAP-News: Hauptversammlung der Ringmetall AG beschließt Umwandlung in eine ...
17.05.2021 - DGAP-Adhoc: Ringmetall plant Akquisition im Spannringbereich und erhöht Prognose ...
06.05.2021 - DGAP-News: Rohstoffpreise und Effizienzsteigerungen lassen Umsatz und Ergebnis der Ringmetall ...
30.04.2021 - DGAP-News: Finale Geschäftszahlen 2020 der Ringmetall AG leicht über vorläufigen ...
09.02.2021 - DGAP-News: Ringmetall schließt 2020 nach gutem Schlussquartal im Rahmen der Prognose ...
05.11.2020 - DGAP-News: Ringmetall knüpft im dritten Quartal im Kerngeschäft wieder an Vorkrisenniveau an und ...
17.09.2020 - DGAP-News: Ringmetall steigert EBITDA im ersten Halbjahr trotz Corona-Krise um rund 14 ...
28.08.2020 - DGAP-News: Ringmetall hält erstmals virtuelle Hauptversammlung ...
06.08.2020 - DGAP-News: Ringmetall bekräftigt Jahresziele nach gutem zweitem Quartal ...
28.07.2020 - DGAP-News: Ringmetall plant aufgrund von gutem Geschäftsverlauf unverändert hohe ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.