Henkel rechnet für 2019 weiter mit Gewinnrückgang


07.05.2019 12:37 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Von Henkel kommen heute Zahlen für das erste Quartal des laufenden Jahres. Die Gesellschaft aus Düsseldorf meldet einen Umsatzanstieg um 2,8 Prozent auf 4,97 Milliarden Euro. Vor Zinsen und Steuern fällt der operative Quartalsgewinn um 5,6 Prozent auf 795 Millionen Euro. Je DAX-notierter Vorzugsaktie meldet Henkel einen Gewinnrückgang um 6,3 Prozent auf 1,34 Euro für das erste Quartal. Den Free Cashflow beziffern die Rheinländer mit 523 Millionen Euro nach 22 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

Mit den Zahlen liege man im Rahmen der Prognose-Bandbreite, sagt Hans Van Bylen, Vorsitzender des Vorstands von Henkel. Die Geschäfte haben sich allerdings innerhalb der Konzernsparten unterschiedlich entwickelt. „In unseren Konsumentengeschäften lag die Entwicklung von Beauty Care unter unseren Erwartungen. Während wir erfolgreich neue Marken und Innovationen auf den Markt gebracht haben und sich unser Friseurgeschäft weiterhin besser als die Märkte entwickelt hat, verzeichnete unser Retailgeschäft in wichtigen Regionen wie Westeuropa und China eine negative Entwicklung”, so Van Bylen.

Den Ausblick auf das Gesamtjahr bestätigt die Gesellschaft. Henkel will den Umsatz um 2 Prozent bis 4 Prozent steigern. Auf bereinigter Basis prognostiziert das Unternehmen eine Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern in der Bandbreite zwischen 16 Prozent und 17 Prozent. Der Gewinn je Vorzugsaktie solle im mittleren einstelligen Prozentbereich unter Vorjahresniveau liegen.

Auf einem Blick - Chart und News: Henkel Vz.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit positivem Umsatzwachstum




DGAP-News: Henkel AG & Co. KGaA / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit positivem Umsatzwachstum
07.05.2019 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
7. Mai 2019
Henkel bestätigt den Ausblick für das Geschäftsjahr 2019Henkel mit positivem Umsatzwachstum im ersten Quartal

- Umsatz steigt um 2,8% auf 4.969 Mio. Euro, organisches Wachstum    von +0,7%

- Betriebliches Ergebnis (EBIT)* erreicht 795 Mio. ... DGAP-News von Henkel Vz. weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Henkel Vz.

09.04.2020 - Henkel: Keine Neueinschätzung
08.04.2020 - Henkel: Unterschiedliche Einschätzungen
08.04.2020 - Henkel: Erwartungen werden reduziert
09.03.2020 - Henkel: Investitionen belasten das Ergebnis
05.03.2020 - Henkel erwartet Gewinnrückgang für 2020 - Dividende bleibt konstant
13.12.2019 - Henkel: Dieses Minus kommt nicht überraschend
12.12.2019 - Henkel: Der Markt könnte enttäuscht werden
20.11.2019 - Henkel: Noch nicht auf dem Wachstumspfad
13.08.2019 - Henkel: Warnung zeigt Wirkung
09.04.2019 - Henkel: Warnung bleibt aus
22.02.2019 - Henkel: Schwieriges Umfeld
21.02.2019 - Henkel: Investitionen drücken Marge
21.02.2019 - Henkel erhöht die Dividende - Gewinnrückgang erwartet
24.01.2019 - Henkel Aktie: Der nächste Daumen senkt sich
22.01.2019 - Henkel: Zweifache Abstufung der Aktie
21.01.2019 - Henkel: Druck hält an
21.01.2019 - Henkel: Vielstimmige Enttäuschung
21.01.2019 - Henkel Aktie: Quote für die Dividenden hoch, Aktienkurs bricht dennoch ein
15.11.2018 - Henkel: „Schwieriges wirtschaftliches Umfeld”
16.08.2018 - Henkel: Kursziel sinkt nach neuer Prognose

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.