Deutz bestätigt Prognose für 2019


Nachricht vom 07.05.2019 07.05.2019 (www.4investors.de) - Der Kölner Motorenbauer Deutz meldet einen Umsatzanstieg von 414m5 Millionen Euro auf 452,8 Millionen Euro für das erste Quartal. Für den Auftragseingang weist das Unternehmen dagegen einen Rückgang von 574,9 Millionen Euro auf 514,5 Millionen Euro aus. Das Vorjahresquartal war bei der Auftragslage durch Sondereffekte positiv beeinflusst worden. Vor Zinsen und Steuern konnte Deutz den operativen Quartalsgewinn von 21,7 Millionen Euro auf 25,1 Millionen Euro steigern. Der Gewinn unter dem Strich klettert von 18,2 Millionen Euro auf 20,9 Millionen Euro.

„Die hervorragenden Vorjahreswerte beim Umsatz und Ergebnis haben wir übertroffen. Aufgrund der guten Auftragslage bestätigen wir die Prognose für das Gesamtjahr”, sagt Konzernchef Frank Hiller am Dienstag. Man bleibe „auf Wachstumskurs und wir sind auf gutem Wege auch unsere Mittelfristziele für 2022 zu erreichen”, so der Manager.

Für 2019 peilt Deutz einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro an und die EBIT-Rendite vor Sondereffekten soll mindestens 5 Prozent erreichen. „Positive Sondereffekte könnten sich im laufenden Geschäftsjahr durch die Zahlung der finalen Kaufpreisrate für die Veräußerung des Standorts Köln-Deutz in einer Größenordnung von rund 50 Millionen Euro ergeben”, so das Unternehmen. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)

Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ legt im ersten Quartal bei Umsatz und Ergebnis deutlich zu



DGAP-News: DEUTZ AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

DEUTZ AG: DEUTZ legt im ersten Quartal bei Umsatz und Ergebnis deutlich zu
07.05.2019 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Auftragseingang weiterhin auf hohem Niveau
Deutliches Umsatzwachstum getragen von allen Regionen und Anwendungsbereichen
Zweistellige Steigerung der Profitabilität
Konzernprognose für das Gesamtjahr 2019 bestätigt

 

Millionen Euro
Q1 2019
Q1 2018
? yoy
Auftragseingang
514,5
574,9
-10,5 %
Umsatz
452,8
414,5
+9,2 %
EBIT
25,1
21,7
+15,7 %
EBIT-Rendite in %
5,5
5,2
+30 bps
Konzernergebnis
20,9
18,2
+14,8 %

 

Köln, den 7. Mai 2019 - DEUTZ, ein weltweit führender Hersteller innovativer Antriebssysteme, hat heute seine finalen Geschäftszahlen für das erste Quartal 2019 veröffentlicht.

"DEUTZ ist erfolgreich in das neue Geschäftsjahr gestartet. Hierzu haben alle Regionen und Segme ... DGAP-News weiterlesen.


Original-News von Deutz - DGAP

07.05.2019 - DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ legt im ersten Quartal bei Umsatz und Ergebnis deutlich ...
30.04.2019 - DEUTZ AG: DEUTZ bleibt auf Wachstumskurs und blickt technologieoffen in die ...
23.04.2019 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: DEUTZ mit deutlichem Umsatzwachstum und zweistelliger Steigerung der ...
25.03.2019 - DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ bereitet den Weg für CO2-freie Mobilität mit ...
14.03.2019 - DGAP-News: DEUTZ AG: DEUTZ mit Rekordwachstum im Geschäftsjahr 2018 ...
17.12.2018 - DEUTZ AG: Neue 3-Säulen Wachstumsstrategie in ...
12.12.2018 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: Wechsel im ...
29.11.2018 - DEUTZ AG unterstützt Eigentümerwechsel hinsichtlich des Neue Halberg Guss ...
08.11.2018 - DEUTZ AG: DEUTZ wächst weiterhin ...
24.10.2018 - DEUTZ AG: Landgericht Saarbrücken verpflichtet Neue Halberg Guss GmbH zur sofortigen ...
21.09.2018 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
27.07.2018 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: DEUTZ hebt Gewinnprognose ...
03.07.2018 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: DEUTZ beabsichtigt Ausstieg aus Joint Venture DEUTZ Dalian und verhandelt ...
05.10.2017 - DEUTZ erwirbt italienischen Vertriebs- und Servicepartner IML ...
28.09.2017 - DEUTZ AG: DEUTZ steigt in die Elektrifizierung ein und übernimmt den Elektroantriebs-Spezialisten ...
27.09.2017 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG erwirbt Torqeedo ...
03.05.2017 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG veräußert Standort ...
14.02.2017 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: Veräußerung des Standorts Köln-Deutz wird ...
21.09.2016 - DGAP-Adhoc: DEUTZ AG: Generationswechsel im Vorstandsvorsitz der DEUTZ ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2019 - The Grounds: Fortschritte bei Projekt in Magdeburg
24.05.2019 - Vonovia will Victoria Park komplett übernehmen
24.05.2019 - Stratec sieht sich im Plan - Gewinn gesteigert
24.05.2019 - Vapiano: Finanzierung steht
24.05.2019 - Joh. Friedrich Behrens: „Der Ausblick hat sich deutlich verbessert“
24.05.2019 - Powercell Aktie: Jetzt wird es gefährlich
24.05.2019 - Steinhoff Aktie: Kommt der Sturz ans Allzeittief?
24.05.2019 - Aurelius Aktie: Das war knapp!
24.05.2019 - Wirecard Aktie: Nur ein kleiner Funke reicht…
24.05.2019 - Mutares Aktie: Keine Panik


Chartanalysen

24.05.2019 - Steinhoff Aktie: Kommt der Sturz ans Allzeittief?
24.05.2019 - Wirecard Aktie: Nur ein kleiner Funke reicht…
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen
23.05.2019 - BASF Aktie: Kommt die Wende?
23.05.2019 - TUI Aktie: Wo endet die Bärenparty?
23.05.2019 - Steinhoff Aktie: Eine Drama ohne Ende
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Plötzlich wollen alle rein - und „Shorties” raus
23.05.2019 - Commerzbank Aktie: Dividende als Chance?


Analystenschätzungen

24.05.2019 - Rational: Voll im Trend
24.05.2019 - Deutsche Börse: Nach dem Investorentag
23.05.2019 - Godewind Immobilien: Nach dem Frankfurt-Deal
23.05.2019 - Sleepz: Krise spitzt sich weiter zu
23.05.2019 - Ceconomy: Keine Verkaufsempfehlung mehr
23.05.2019 - HeidelbergCement: Angemessene Bewertung der Aktie
23.05.2019 - HHLA: Guter Jahresstart
23.05.2019 - Siemens: Plus 10 Euro
23.05.2019 - Daimler: Eine ganz einfache Erklärung
23.05.2019 - Salzgitter: Experten rechnen mit neuer Prognose


Kolumnen

24.05.2019 - DAX: Angst vor einer Eskalation im Handelsstreit - Donner & Reuschel Kolumne
24.05.2019 - Im Blickpunkt: Sorgenkind bleibt die Industrie - Commerzbank Kolumne
24.05.2019 - Silber: Zentrale Unterstützung wird angegriffen - UBS Kolumne
24.05.2019 - DAX: Weitere Verkaufswelle droht - UBS Kolumne
23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne
23.05.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Mai - VP Bank Kolumne
23.05.2019 - Im Blickpunkt: „Dynamic Pricing” für weniger Abfall? - Commerzbank Kolumne
23.05.2019 - Facebook Aktie: Korrekturphase noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Deal or No Deal? - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR