Baumot Aktie: Was ist hier los?

Baumot erhofft sich in Großbritannien deutlich wachsende Geschäfte aus den neuen. strengeren Umweltnormen- Nun meldet das Unternehmen eine neue Kooperation. Bild und Copyright: Rainer Fuhrmann / shutterstock.com.

Baumot erhofft sich in Großbritannien deutlich wachsende Geschäfte aus den neuen. strengeren Umweltnormen- Nun meldet das Unternehmen eine neue Kooperation. Bild und Copyright: Rainer Fuhrmann / shutterstock.com.


Nachricht vom 06.05.2019 06.05.2019 (www.4investors.de) - Für die Baumot Aktie geht es zum Wochenstart deutlich nach oben. Aktuell notiert das Papier mehr als 15 Prozent im Plus bei 1,50 Euro, einen Cent darüber ist das bisherige Tageshoch notiert. Auslöser ist unter anderem eine Meldung des Unternehmens zu einer neuen Kooperation. Baumot meldet heute, „dass die Baumot UK Ltd. eine Kooperation mit SCANIA UK, einem Hersteller von Nutzfahrzeugen, Bussen sowie Schiffs- und Industriemotoren in Großbritannien geschlossen hat”. Die Zusammenarbeit mit der VW-Tochter zielt auf Nachrüstungen von Bussen mit dem BNOx-System zur Reinigung von Abgasen aufgrund der verschärften Umweltschutzbestimmungen in britischen Innenstädten.

Baumot hofft auf wachsende Geschäfte in dem Land und will die Aktivitäten im Vertrieb ausbauen, wie Marcus Hausser, Vorstandsvorsitzender der Baumot Group AG, ankündigt. „Seit Ende 2018 verzeichnet Baumot UK eine zunehmende Geschäftsdynamik mit einem sehr soliden Auftragseingang im hohen einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Die bisher eingegangenen Aufträge betreffen bereits die Nachrüstung von mehreren hundert Stadtbussen in Silverstone, Leeds, Glasgow und Birmingham und werden 2019 sowie im ersten Halbjahr 2020 umsatz- und ertragswirksam”, so das Unternehmen am Montag. Weitere Aufträge werden erwartet, deren Umsatz im laufenden und kommenden Jahr anfallen solle.

Mit dem Kursplus im schwachen Marktumfeld kommt zudem aus charttechnischer Sicht wieder etwas Leben in die Baumot Aktie, nachdem diese am Freitag noch dem Abgrund nah war und die Supportmarke bei 1,31 Euro mit einem Tief bei 1,29 Euro unterschritten hatte. Als Befreiungsschlag kann man die heutige Kursentwicklung in der technischen Analyse für die Baumot Aktie aber noch nicht werten. Der Grund: Wichtige charttechnische Hürden mit einem Kernbereich bei 1,52/1,55 Euro sind zwar wieder in den Fokus gerückt, bisher hat der Aktienkurs des Unternehmens diese Hindernisse aber nicht überwinden können. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR