BASF Aktie: Die Reaktionen auf die Quartalszahlen


Nachricht vom 03.05.2019 03.05.2019 (www.4investors.de) - Alles in Allem haben die Quartalszahlen von BASF an der Börse keine große Revolution ausgelöst. Der Aktienkurs des DAX-notierten Chemiekonzerns hielt sich zunächst einigermaßen stabil und liegt mittlerweile bei 73,00 Euro mit 0,93 Prozent im Plus. Im Tagesverlauf gab es in der Spitze einen Kurs bei 73,27 Euro zu sehen. Auch bei den Analysten hielten sich heute die Einschätzungen des Titels stabil zu den vorherigen Angaben - mit einer Ausnahme.

Independent Research hat das Kursziel für die BASF Aktie angehoben. Nach zuvor 70 Euro nennt man nun eine Zielmarke von 74 Euro und bestätigt die Einstufung mit „Halten”. Der mittelfristige Optimismus der Analysten für BASF ist gewachsen und die Zahlen des Konzerns liegen nach Ansicht der Experten weitgehend im Rahmen.

Andere Analystenhäuser bestätigen ihre Einstufungen für die BASF Aktie. Kepler Cheuvreux vergibt zwar ebenfalls ein „Hold”, sieht das Kursziel aber nur bei 60 Euro. Der Konzern habe besser als erwartet abgeschnitten, die Analysten sprechen aber von einem trägen Start in das laufende Jahr. UBS bestätigt das Kursziel von 64 Euro und ein „Neutral” für den DAX-Wert. Kritisiert wird der als schwach bezeichnete Cashflow bei BASF. Von Bernstein kommt für die BASF Aktie weiter ein Kursziel von 66 Euro, das von einem „Market-Peform” begleitet wird. Das Unternehmen habe die gesunkenen Marktprognosen erfüllt, kommentieren die Experten.

Die ersten Reaktionen aus dem Analystenlager zu den BASF-Quartalszahlen kamen bereits am Vormittag: JP Morgan erwartet weiterhin einen Anstieg der BASF Aktie auf 78 Euro und bestätigt das „Overweight” als Einstufung. Man geht davon aus, dass die Zahlen auf die Börse beruhigend wirken würden, zumal der Konzern seine Ziele bestätigt habe. Dagegen ist man bei Baader Helvea Equity Research pessimistischer für den Titel und bestätigt das „Hold” mit einer Zielmarke von 65 Euro. Für die Jahre 2019 und 2020 prognostiziert Baader Helvea je BASF Aktie Gewinne von 4,83 Euro sowie 5,49 Euro.

Unser Bericht zu den Quartalszahlen des DAX-Konzerns - BASF: Es hätte schlimmer kommen können - Aktie nach Zahlen stabil (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR