Freenet Aktie unter Druck: Es könnte noch schlimmer kommen...

Eine Verkaufsempfehlung und charttechnische Handelssignale bringen die Freenet Aktie im Handel am Freitag deutlich unter Druck. Und es könnte noch schlimmer kommen... Bild und Copyright: Freenet.

Eine Verkaufsempfehlung und charttechnische Handelssignale bringen die Freenet Aktie im Handel am Freitag deutlich unter Druck. Und es könnte noch schlimmer kommen... Bild und Copyright: Freenet.

03.05.2019 14:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Handel am Freitag gerät der Aktienkurs von Freenet deutlich unter Druck. Aktuell liegt das TecDAX-notierte Papier 6 Prozent im Minus bei 19,95 Euro, das bisherige Tagestief ist bei 19,60 Euro notiert. Zu dem Absturz tragen mehrere Faktoren bei. An der Börse wird vor allem eine neue Verkaufsempfehlung für die Freenet Aktie genannt: UBS hat den Anteilschein von „Neutral” auf „Sell” gesenkt, zugleich das Kursziel um einen Euro auf nur noch 16 Euro reduziert.

Die Einschätzung hat gleich mehrere Gründe. Zum einen führen die Analysten die jüngste Aufwärtsbewegung bei der Freenet Aktie lediglich auf die hohe Dividendenrendite zurück. Zum anderen zeigt man sich mit dem operativen Geschäft in der TV-Sparte unzufrieden, das keine positive Entwicklung nehme. Nicht zuletzt warnen die Analysten vor neuen Risiken für Freenet, die aus den Umbrüchen im Telekommunikationsbereich erwachsen.

Doch der Kursrutsch hat weitere Hintergründe. So zeigt der Blick auf den Chart der Freenet Aktie, dass die Verkaufsempfehlung zu einem unglücklichen Zeitpunkt kommt. Nach der jüngsten Kursrallye von 16,11/16,24 Euro auf 21,40/21,42 Euro zeigt sich am Bewegungshoch in der technischen Analyse der Freenet Aktie ein kleines Doppeltop, das gestern seine zweite Spitze bekommen hat. Heute fällt der Telekom-Titel unter die Unterstützungszone bei 20,48/20,59 Euro, damit auch unter das Zwischentief bei 20,48 Euro - ein deutliches charttechnisches Verkaufssignal, zumindest für das kurzfristige Zeitfenster bei dem Papier.

Mit der Kursentwicklung sind zugleich die Risiken gestiegen, dass der - im Augenblick noch intakte - Aufwärtstrend gebrochen werden könnte. Heute drehte Freenets Aktienkurs am unteren Bollinger-Band nach oben ab, das verhinderte vorerst Schlimmeres. Vom Tisch sind die Risiken damit aber nicht: Ein stabiler Rutsch unter 19,60/19,67 Euro könnte weiter das Aus für den Trend bedeuten.

Auf einem Blick - Chart und News: Freenet

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Freenet

27.07.2020 - Freenet bestätigt nach Neuemission von Schuldschein die Dividendenpolitik
23.07.2020 - Freenet: Auf der Empfehlungsliste
17.06.2020 - Freenet Aktie: Kursziel runter, dennoch reichlich Nachholpotenzial?
04.05.2020 - freenet: Negative Überraschung
04.05.2020 - Freenet schüttet nur Mindestdividende aus - Prognose bestätigt
02.04.2020 - Freenet: Gute Nachricht für Investoren
02.04.2020 - Freenet: Positive Einstellung
05.03.2020 - Freenet: Dividendenprognose sinkt
27.02.2020 - Freenet: Ergebnis sinkt – Stabile Dividende
05.02.2020 - freenet: Vor den Zahlen
11.11.2019 - Freenet: Prognose für 2019 steigt leicht an
11.11.2019 - Freenet: Gewinnerwartung wird angehoben
06.11.2019 - Freenet: Leichtes Minus beim Ergebnis
01.10.2019 - Freenet leistet weiter Widerstand gegen UPC-Deal von Sunrise
16.08.2019 - freenet opponiert gegen geplanten Sunrise-Zukauf
13.08.2019 - Freenet: Verhaltene Entwicklung
12.08.2019 - Freenet: Vielfältige Einschätzungen
11.08.2019 - Freenet: Eine hohe Dividendenrendite
09.08.2019 - Freenet: Völlig unterschiedliche Ansichten
09.08.2019 - Freenet: „Ergebnisse im Rahmen unserer Erwartungen”

DGAP-News dieses Unternehmens

27.07.2020 - DGAP-News: freenet AG: freenet AG platziert erfolgreich ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 345,0 ...
27.05.2020 - DGAP-News: freenet AG: Aktionäre der freenet Group beschließen mit deutlicher Mehrheit die ...
03.05.2020 - DGAP-Adhoc: Vorstand und Aufsichtsrat der freenet Group schlagen einmalige Aussetzung der Dividende ...
03.05.2020 - DGAP-News: freenet AG: freenet Group berichtet sehr solide Zahlen für das erste Quartal 2020 und ...
27.02.2020 - DGAP-News: freenet AG: freenet Group erfüllt Guidance für 2019 und schlägt unveränderte ...
06.11.2019 - DGAP-News: freenet AG: Weiterhin sehr stabile Geschäftsentwicklung - Postpaid-Kundenbasis wächst ...
11.10.2019 - DGAP-News: freenet AG welcomes ISS´ recommendation that Sunrise shareholders should vote AGAINST ...
08.10.2019 - DGAP-News: freenet AG: Clarification of voting behaviour in the Board of Directors of the ...
01.10.2019 - DGAP-News: freenet AG: freenet AG bekräftigt ihre Entscheidung, gegen die vorgeschlagene ...
16.08.2019 - DGAP-News: freenet AG: freenet AG lehnt die Übernahme der UPC Schweiz durch die Sunrise ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.