Epigenomics: Kleine Fortschritte in den USA

Bild und Copyright: Epigenomics.

Bild und Copyright: Epigenomics.

03.05.2019, 10:10 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Centers for Medicare & Medicaid Services in den USA werden den Darmkrebs-Bluttest von Epigenomics überprüfen. „Die National Coverage Determination ist eine der beiden Optionen, um eine CMS-Erstattung für Epi proColon zu erhalten, was für das Unternehmen einen wichtigen Durchbruch auf dem US-Markt bedeuten würde”, so Epigenomics. Das Unternehmen hatte bei den Centers for Medicare & Medicaid Services einen entsprechenden Prüfungsantrag gestellt.

Allerdings müssen sich die Berliner weiter in Geduld üben, denn die Prüfung wird nicht sofort beginnen. Ursache ist knappes Personal bei der US-Einrichtung.

„Sobald die Centers for Medicare & Medicaid Services ausreichend Kapazitäten zur Verfügung haben, wird die National Coverage Determination mit einer 30-tägigen Periode zur öffentlichen Kommentierung „eröffnet”. Anschließend müssen die CMS per Statut innerhalb von sechs Monaten einen Entscheidungsvorschlag bekannt geben. Wenn dieser Vorschlag positiv ist, folgt eine weitere 30-tägige Kommentierungsfrist. Eine endgültige Entscheidung über die Erstattungsübernahme wird die CMS dann innerhalb von 90 Tagen nach dem ersten Entscheidungsvorschlag veröffentlichen”, so Epigenomics zur weiteren Prozedur für die Kostenerstattung.

Auf einem Blick - Chart und News: Epigenomics
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken



Nachrichten und Informationen zur Epigenomics-Aktie

07.08.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG präsentiert operative Highlights und veröffentlicht Finanzergebnisse ...
24.07.2019 - DGAP-News: Neue Studie empfiehlt, dass nicht-invasive Screening-Methoden, einschließlich Epi ...
15.07.2019 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG: Chinesisches Patent Reexamination Department erklärt Epigenomics' ...
11.07.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG erhält den MedTech Outlook 2019 Top 10 In-Vitro Diagnostics ...
17.06.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: Neue klinische Daten unterstreichen den Nutzen des Epi proColon(R) ...
04.06.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG nimmt an der Raymond James Life Sciences and MedTech Konferenz im Juni ...
20.05.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: Neuer Bericht zeigt steigende Darmkrebs-Screening-Raten bei einer ...
09.05.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: Epi proColon(R) erhält Exzellenz in der Molekulardiagnostik Award ...
08.05.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG veröffentlicht Finanzergebnisse für das erste Quartal ...
03.05.2019 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG: CMS akzeptiert Epigenomics´ Antrag auf ...
27.03.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG veröffentlicht Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr ...
15.03.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: ?US-Kongressmitglieder Payne, Marchant und Sewell führen ...
15.03.2019 - DGAP-News: Korrektur der Corporate News vom 15.03.2019, 12:40 Uhr: Epigenomics AG: ...
06.03.2019 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG beendet Zusammenarbeit mit chinesischem Lizenzpartner und ...
07.01.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG gibt positive Ergebnisse eines Mikrosimulationsmodells ...
20.12.2018 - DGAP-News: Epigenomics AG gibt den Beginn einer prospektiven klinischen Studie zur Erkennung von ...
19.12.2018 - DGAP-News: Centers for Medicare & Medicaid Services veröffentlichen offiziellen ...
07.11.2018 - DGAP-News: Epigenomics AG gibt Finanzergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate ...
31.10.2018 - DGAP-News: Epigenomics AG: U.S. Department of Veterans Affairs beginnt Studie zum ...
29.10.2018 - DGAP-News: Epigenomics AG erhält CE-Kennzeichnung für Bluttest zur Erkennung von ...