Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Deutsche Bank: Welchen Weg nimmt die Aktie?

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

02.05.2019, 15:19 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die gute Nachricht vorab: Die Deutsche Bank Aktie kann sich weiterhin stabil oberhalb der charttechnischen Unterstützungsmarke bei 7,10/7,17 Euro halten. Die schlechte Nachricht folgt aber auf dem Fuße: Nach oben geht derzeit nichts, trotz eines zwischenzeitlichen Kursanstiegs auf 7,591 Euro am heutigen Donnerstag werden keine wesentlichen charttechnischen Hürdenzonen überschritten. Dafür wurden die kleinen Gewinne schnell mitgenommen, nachdem Hürden bei 7,59/7,68 Euro nicht ernsthaft gefährdet werden konnten und . Am Nachmittag liegt der Aktienkurs der Deutschen Bank nur noch bei 7,399 Euro mit 0,41 Prozent im Plus.

Zu hoch, finden die Analysten von Barclays, die ihre pessimistischen Einschätzungen für den Aktienkurs des DAX-notierten Bankkonzern heute bestätigen. Es gibt weiterhin ein „Underweight” mit einem Kursziel von 6,50 Euro für die Deutsche Bank Aktie. Das Kursziel liegt damit knapp unter dem bisherigen Allzeittief des Papiers, das bei 6,678 Euro notiert ist. Immerhin rechnet man damit, dass sich die Geschäfte der Deutschen Bank nach schwachen Zahlen zum ersten Quartal im Jahresverlauf bessern werden.

Und so bleibt es dabei: In der technischen Analyse für die Aktie der Deutschen Bank bleibt die Zone um 7,10/7,15 Euro eine entscheidende Marke. Seit Jahresanfang 2019 hat die Zone immer wieder bearishe Attacken abwehren können. Ein Rutsch hierunter könnte für die Deutsche Bank Aktie einen neuerlichen Test des Allzeittiefs bei 6,678 Euro bringen, die hier liegende charttechnische Unterstützungszone reicht bis auf 6,78/6,84 Euro.

Bleibt die Unterstützung um 7,10/7,15 Euro dagegen intakt, ergeben sich Erholungschancen. Für den Durchbruch nach oben muss aber mehr her als ein Anstieg über 7,59/7,68 Euro: Eine erste hohe Hürde erstreckt sich bei 7,87/7,96 Euro, nicht weit darüber kommt dann die übergeordnet entscheidende Widerstandszone bei 8,22/8,42 Euro mit der Kernzone bei 8,29/8,32 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Bank

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Deutsche Bank-Aktie

07.07.2019 - DGAP-Adhoc: Die Deutsche Bank legt Pläne für umfangreiche strategische Transformation und ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank und Commerzbank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank prüft strategische Optionen und bestätigt Gespräche mit der ...
19.11.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank gibt öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot bekannt ...
16.07.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2018, die ...
26.04.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank kündigt Maßnahmen zur Neuausrichtung ihrer Unternehmens- und ...
11.03.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank legt Preisspanne und Angebotsstruktur für Börsengang der DWS ...
05.01.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank beziffert erwartete Auswirkungen der US-Steuerreform ...
08.05.2017 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Bekanntmachung gemäß Artikel 6 Abs. 3 der ...
19.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank legt Emissionsvolumen der Kapitalerhöhung auf 8,0 Milliarden Euro fest ...
05.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank plant Kapitalerhöhung sowie weitere Maßnahmen und kündigt neue ...
03.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Die Deutsche Bank bestätigt Vorbereitung einer möglichen ...
23.12.2016 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank erzielt grundsätzliche Einigung mit US-Justizministerium zu ...
16.09.2016 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank bestätigt Verhandlungen mit US-Justizministerium zu hypothekengedeckten ...