4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Steinhoff International

Steinhoff International: Milliardenschwere Abschreibung bei Mattress Firm

Die US-Tochtergesellschaft Mattress Firm brockt der Muttergesellschaft Steinhoff International eine milliardenschwere Abschreibung auf Goodwill und immaterielle Güter ein. Steinhoffs Aktienkurs fällt zurück. Bild und Copyright: Jonathan Weiss / shutterstock.com.

Die US-Tochtergesellschaft Mattress Firm brockt der Muttergesellschaft Steinhoff International eine milliardenschwere Abschreibung auf Goodwill und immaterielle Güter ein. Steinhoffs Aktienkurs fällt zurück. Bild und Copyright: Jonathan Weiss / shutterstock.com.

30.04.2019 17:17 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Kurz vor dem Ende des heutigen XETRA-Handels kommen Neuigkeiten von Steinhoff International: Das Unternehmen wird in der Bilanz für das 2017 beendete Geschäftsjahr, die zurzeit erstellt wird, eine milliardenschwere Abschreibung auf Goodwill und immaterielle Vermögensgegenstände vornehmen müssen. Die Höhe der Abschreibung beziffert das SDAX-notierte Unternehmen auf rund 1,8 Milliarden Euro. Entsprechend sinkt der Posten in der Bilanz von 9 Milliarden Euro auf 7,2 Milliarden Euro.

Mit der Abschreibung reagiert das Unternehmen vor allem auf die Entwicklungen bei der US-Tochtergesellschaft Mattress Firm, die zwischenzeitlich Gläubigerschutz nach Chapter 11 in den USA beantragt hatte. Das Sanierungsverfahren ist mittlerweile aber abgeschlossen.

Die Bilanz für das 2017 beendete Geschäftsjahr will Steinhoff International am 7. Mai vorlegen, die Zahlen für 2018 sollen dann am 18. Juni folgen. Der Konzern hatte die Termine mehrfach verschieben müssen.

Der Aktienkurs von Steinhoff International, der heute zwischenzeitlich nach einigen charttechnischen Kaufsignalen in der Spitze 0,133 Euro erreicht hatte, hat sein Tagesplus mittlerweile deutlich reduziert. Zuletzt wurde der Anteilschein des niederländisch-südafrikanischen Unternehmens bei 0,126 Euro mit „nur” noch rund 2 Prozent im Plus gehandelt.


Lesen Sie mehr zum Thema Steinhoff International im Bericht vom 30.04.2019

Steinhoff Aktie: Das sieht jetzt sehr interessant aus!

Der gestrige Handelstag brachte bei der Steinhoff Aktie in der technischen Analyse einen interessanten Kursimpuls. Zwar hatte der Aktienkurs des niederländisch-südafrikanischen Konzerns schon am Freitag den Widerstandsbereich bei 0,118/0,121 Euro überwunden, doch ohne den Break auf Schlusskursbasis zu bestätigen. Gestern sah das anders aus: Steinhoffs Aktienkurs kletterte im Tagesverlauf 0,1239 Euro und beendete den XETRA-Handel bei 0,1238 Euro mit 3,43 Prozent im Plus. Der Effekte des charttechnischen Kaufsignals auf den MDAX-notierten Anteilschein von Steinhoff International zeigt sich heute Morgen: Aktuelle Indikationen liegen bei 0,127/0,128 Euro und deuten damit auf weitere Kursgewinne hin.

Damit scheint der Sprung über den Widerstandsbereich um 0,118/0,121 mit der Kernmarke bei 0,120 Euro diesmal stabil zu sein - im Gegensatz zur Entwicklung am Freitag der vergangenen Woche. Es bleibt dabei, dass die Steinhoff Aktie in diesem Szenario um 0,125/0,127 Euro, damit ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Steinhoff International

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: Steinhoff International Holdings N.V. :




DGAP-Ad-hoc: Steinhoff International Holdings N.V. / Key word(s): Miscellaneous

Steinhoff International Holdings N.V. :
30-Apr-2019 / 17:07 CET/CEST

Disclosure of an inside information acc. to Article 17 MAR of the Regulation (EU) No 596/2014, transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.

The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

DISCLOSURE OF INSIDE INFORMATION PURSUANT TO ART. 17 OF THE EU MARKET ABUSE REGULATION (EU 596/2014, MAR)

Steinhoff - ... DGAP-News von Steinhoff International weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Steinhoff International

08.07.2020 - Steinhoff International - Ausverkauf geht weiter: Konzern trennt sich von Frankreich-Geschäft
06.07.2020 - Steinhoff International bestätigt Spekulationen - aber hohe Risiken bleiben
01.07.2020 - Steinhoff Internationals Aktie ist die „Wirecard des SDAX” - erneuter Milliardenverlust
22.05.2020 - Steinhoff: Chefposten im Aufsichtsrat neu besetzt
20.04.2020 - Steinhoff International ist mal wieder später dran - Aktie rutscht deutlich ab
20.03.2020 - Steinhoff International: Corona-Krise hinterlässt Spuren
19.03.2020 - Steinhoff Aktie: Nicht zu früh freuen!
16.03.2020 - Steinhoff Aktie: Auch das noch…
11.03.2020 - Steinhoff: Wie wirkt sich die Corona-Krise aus?
27.02.2020 - Steinhoff: Der Grund für den Absturz
24.02.2020 - Steinhoff Aktie: Alle Augen gehen auf den Donnerstag
18.02.2020 - Steinhoff: Der Aktie geht die Puste aus
12.02.2020 - Steinhoff Aktie: Der nächste spekulative Rallye-Schub?
07.02.2020 - Steinhoff Aktie nach der „Pepco-Rallye”: Wie gewonnen, so zerronnen…
05.02.2020 - Steinhoff Aktie: News gießen Öl ins lodernde Spekulations-Feuer
04.02.2020 - Steinhoff Aktie und die Spekulationen: Geht es jetzt in Richtung 10 Cent und höher?
04.02.2020 - Steinhoff vor Milliarden-Deal in Großbritannien - was macht die Aktie?
03.02.2020 - Steinhoff Aktie - deutliches Plus: Was ist denn hier los?
27.01.2020 - Steinhoff Aktie mit Kurssprung: Gute Nachrichten von Pepkor
09.12.2019 - Steinhoff Aktie: Wehe, die 5-Cent-Marke hält nicht…

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.