4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Steinhoff International

Steinhoff Aktie: Das sieht jetzt sehr interessant aus! - Chartanalyse

Mit einem neuen Kaufsignal hellen sich die kurzfristigen Perspektiven für den Aktienkurs von Steinhoff International weiter auf. Wo liegen in der technischen Analyse nun die nächsten Kursziele für den SDAX-notierten Titel? Bild und Copyright: Rawpixel.com / shutterstock.com.

Mit einem neuen Kaufsignal hellen sich die kurzfristigen Perspektiven für den Aktienkurs von Steinhoff International weiter auf. Wo liegen in der technischen Analyse nun die nächsten Kursziele für den SDAX-notierten Titel? Bild und Copyright: Rawpixel.com / shutterstock.com.

30.04.2019 08:39 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der gestrige Handelstag brachte bei der Steinhoff Aktie in der technischen Analyse einen interessanten Kursimpuls. Zwar hatte der Aktienkurs des niederländisch-südafrikanischen Konzerns schon am Freitag den Widerstandsbereich bei 0,118/0,121 Euro überwunden, doch ohne den Break auf Schlusskursbasis zu bestätigen. Gestern sah das anders aus: Steinhoffs Aktienkurs kletterte im Tagesverlauf 0,1239 Euro und beendete den XETRA-Handel bei 0,1238 Euro mit 3,43 Prozent im Plus. Der Effekte des charttechnischen Kaufsignals auf den MDAX-notierten Anteilschein von Steinhoff International zeigt sich heute Morgen: Aktuelle Indikationen liegen bei 0,127/0,128 Euro und deuten damit auf weitere Kursgewinne hin.

Damit scheint der Sprung über den Widerstandsbereich um 0,118/0,121 mit der Kernmarke bei 0,120 Euro diesmal stabil zu sein - im Gegensatz zur Entwicklung am Freitag der vergangenen Woche. Es bleibt dabei, dass die Steinhoff Aktie in diesem Szenario um 0,125/0,127 Euro, damit auf dem aktuellen Niveau der Indikationen, sowie um 0,133/0,135 Euro auf die nächsten charttechnischen Hindernisse trifft. Oberhalb dieser Zone rückt für Steinhoffs Aktienkurs weiterhin die wichtige Widerstandsmarke bei 0,140/0,143 Euro in den Fokus, an dem der SDAX-Titel Ende Februar nach einer Erholungsbewegung auf 0,1428 Euro nach unten abprallte.

Währenddessen sind die Horizontalmarken bei 0,118/0,121 Euro zu Unterstützungen für die Steinhoff Aktie geworden. Käme es an diesen Supports zu neuen Verkaufssignalen, wäre an den Signalmarken um 0,112/0,114 Euro sowie bei 0,108/0,109 Euro mit weiterer Unterstützung für das Papier zu rechnen. Ein Rutsch unter die beiden Unterstützungsmarken lässt weiter unten liegende Supportzonen zwischen 0,102 Euro und 0,104/0,105 Euro ins Visier der Trader rücken.

Zudem hat Steinhoff International gestern ein Update zum Restrukturierungsprozess veröffentlicht: hier weiterlesen.

Auf einem Blick - Chart und News: Steinhoff International