BASF Aktie: Trotz Covestro - das sieht bisher gut aus - Chartanalyse

In der technischen Analyse für die BASF Aktie ist eine interessante Ausgangslage zu sehen. Nach der jüngsten Rallye steht eine Weichenstellung bevor: Neue Impulse in Richtung 80 Euro oder eine deutlichere Konsolidierung. Bild und Copyright: BASF.

In der technischen Analyse für die BASF Aktie ist eine interessante Ausgangslage zu sehen. Nach der jüngsten Rallye steht eine Weichenstellung bevor: Neue Impulse in Richtung 80 Euro oder eine deutlichere Konsolidierung. Bild und Copyright: BASF.

30.04.2019, 08:21 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Handel am Montag kam der Aktienkurs von BASF zwar etwas unter Druck, verursacht insbesondere aufgrund schwacher Zahlen des Chemiekonzerns Covestro. Doch der Blick in die technische Analyse der BASF Aktie zeigt, dass dabei kein großer „Schaden” angerichtet wurde. Im Tagesverlauf ging es bis auf 72,35 Euro nach unten und mit 72,48 Euro und 0,47 Prozent Tagesminus schließlich aus dem XETRA-Handel. Aktuelle Indikationen für die BASF Aktie notieren bei 72,36/72,44 Euro und damit auf einem ähnlichen Niveau.

Der Blick in den Chart des DAX-Titels zeigt eine Unterstützungsmarke um 72,20/72,42 Euro, die damit weiterhin im Fokus steht. Nach der jüngsten Kursrallye der BASF Aktie von 57,35 Euro per Ende 2018 auf vor wenigen Tagen erreichte 74,61 Euro stoppte an dieser Supportmarke bisher jede Konsolidierungsaktivität. Wichtige Unterstützungsmarken um und unterhalb von 70,91/71,13 Euro, an denen der DAX-Titel zuletzt starke und wichtige Kaufsignale generierte, kamen damit bisher nicht wieder in Reichweite der Bären. Kommt es zu einem stabilen Rutsch unter 72,20/72,41 Euro, wären an der 71er-Marke allerdings die ersten Pullback-Ziele für den Aktienkurs von BASF zu sehen.

Bleibt der Blick nach oben, bei dem sich keine wesentlichen Veränderung zu unserem letzten 4investors-Chartcheck für die BASF Aktie ergeben haben. Um 74,43/74,61 Euro beginnt die nächste stärkere Hinderniszone, an der das DAX-notierte Papier gerade erst nach unten abgeprallt ist. Der Bereich erstreckt sich über 75,52/75,56 Euro bis auf 76,26/77,31 Euro. Oberhalb dieser Hürden käme für die BASF Aktie die 80-Euro-Marke ins Visier.

Auf einem Blick - Chart und News: BASF

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur BASF-Aktie