publity holt Finanzierungspartner ins Boot


Nachricht vom 24.04.2019 24.04.2019 (www.4investors.de) - Der Immobilienkonzern publity meldet Partnerschaften mit der Meritz Financial Group und der IGIS Asset Management. Die beiden Gesellschaften werden als Investitionspartner des Unternehmens für den Erwerb von Büroimmobilien auf dem deutschen Markt mit publity zusammen arbeiten. „In den nächsten 18 Monaten sind im Rahmen der Kooperation Investitionen in den Immobilienbestand der publity AG im höheren dreistelligen Millionenbereich geplant”, so das Leipziger Unternehmen am Mittwoch.

Eine erste gemeinsame Transaktion wurde bereits Anfang April gemeldet. Die publity AG baut mit einem Zukauf ihr Immobilienportfolio auf. Man habe den Bürokomplex „St. Martin Tower“ in Frankfurt am Main erworben, meldet die Gesellschaft am Mittwoch. Verkäufer ist die Schweizer Hansa AG. Die Immobilie habe eine Mietfläche von etwa 26.000 Quadratmetern und sei nahezu vollvermietet, so publity, unter den Mietern seien bonitätsstarke Konzerne wie Misumi und Sage.

Zum Kaufpreis und den jährlichen Mieteinnahmen der übernommenen Immobilie machen die Frankfurter keine Angaben. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


publity: „Wir sind wieder ein prosperierendes Unternehmen“

Ergänzende 4investors-News hierzu: 2018 war für publity kein einfaches Jahr. Dies soll sich 2019 ändern. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert publity-Vorstand Thomas Olek, welche Pläne es im neuen Jahr bei publity gibt. Olek spricht dabei über Kaufobjekte und Dividendenpläne. Auch seine Aktienkäufe und die Prognose sind Themen im Interview mit unserer Redaktion.


www.4investors.de: Nicht jeder Investor kennt publity. Stellen sie die Gesellschaft bitte in drei Sätzen vor.

Olek: ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR