Mutares will Sparte von ArcelorMittal kaufen


Nachricht vom 23.04.2019 23.04.2019 (www.4investors.de) - Mutares will von ArcelorMittal deren französische Tochtergesellschaft ArcelorMittal TrefilUnion SAS übernehmen. Man habe ein verbindliches Angebot zum Erwerb des Unternehmens abgegeben, melden die Münchener am Dienstagmorgen. Finanzielle Details nennt man nicht. Morgen werde das Angebot den Arbeitnehmervertretern der ArcelorMittal TrefilUnion SAS vorgelegt, kündigt die Gesellschaft an. „Die Transaktion wäre die dritte Transaktion und die erste Akquisition einer neuen Plattform im Jahr 2019 für Mutares”, heißt es von Seiten der Süddeutschen zum geplanten Zukauf.

ArcelorMittal TrefilUnion SAS stellt Produkte aus Stahl für verschiedene Abnehmerbranchen her. „Die Gesellschaft produziert in ihren beiden französischen Werken Drähte und Stahlseile mit einem Produktportfolio, das vom dünnen Federdraht für den Automobilmarkt über schwere Speziallösungen für Brücken bis hin zum Spannbetonmarkt reicht”, so Mutares.

Die Mutares Aktie setzt derweil ihre Aufwärtsbewegung der vergangenen Tage weiter fort. In der Spitze erreicht der Aktienkurs im frühen XETRA-Handel 11,78 Euro und liegt aktuell bei 11,46 Euro mit knapp 2 Prozent im Plus. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Mutares Aktie: Wie hoch steigt der Aktienkurs des „Dividenden-Monsters” noch?

Ergänzende 4investors-News hierzu: In den letzten Tagen ist die Mutares Aktie aus dem wochenlangen Tiefschlaf erwacht. Unterstützt von Nachrichten, der hohen Dividendenrendite und charttechnischen Kaufsignalen konnte der Aktienkurs von Mutares im bisherigen Monatsverlauf von 8,80 Euro auf bis zu 10,94 Euro klettern, die gestern erreicht wurden. Aktuelle Indikationen am Morgen des letzten Handelstags vor dem langen Osterwochenende liegen bei 10,92/11,02 Euro und deuten damit weitere kleinere Gewinnchancen an - gestern beendete ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR