4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Steinhoff International

Steinhoff Aktie: Mit Kaufsignal in die neue Woche? - Chartanalyse

Trotz geringer Kursschwankungen in den letzten Tagen ist die Aktie von Steinhoff International in einer interessanten Lage - zumindest in der technischen Analyse. Neue Handelsimpulse sind eine Frage der Zeit. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

Trotz geringer Kursschwankungen in den letzten Tagen ist die Aktie von Steinhoff International in einer interessanten Lage - zumindest in der technischen Analyse. Neue Handelsimpulse sind eine Frage der Zeit. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

23.04.2019 08:52 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Seit Tagen versucht sich die Steinhoff Aktie vergeblich an einem Ausbruch über charttechnische Hürden zwischen 0,112 Euro und 0,114 Euro. Komplett in Gefahr geriet der Hürdenbereich bisher nicht, das Hoch der letzten Tage für den SDAX-Titel wurde am Dienstag der letzten Woche bei 0,1132 Euro notiert. Doch die Widerstandsmarke steht weiter im Blickpunkt, die Steinhoff Aktie hat sich direkt darunter platziert. Aktuelle Indikationen notieren am heutigen Morgen um 0,112 Euro und damit auf dem Kursniveau, dass auch am Donnerstag vor dem langen Osterwochenende zu sehen war.

Der Blick auf den Chart der Aktie von Steinhoff International und die technische Analyse des Papiers könnte sich also lohnen. Ein Ausbruch über 0,112/0,114 Euro könnte unmittelbar zu einem Test weiterer charttechnischer Hürden bei 0,118/0,121 Euro führen. Kommt es an dieser Marke zu weiteren Kaufsignalen, wären um 0,125/0,127 Euro und 0,133/0,135 Euro weitere mögliche Hürden zu finden, bevor die wichtige Widerstandsmarke bei 0,140/0,143 Euro ins Visier der Bullen kommt. Hier prallte der Aktienkurs von Steinhoff International Ende Februar nach einer Erholungsbewegung von 0,085 Euro auf 0,1428 Euro nach unten ab.

Prallt Steinhoffs Aktie dagegen bei 0,112/0,114 Euro nach unten ab, wäre schon bei 0,108/0,109 Euro mit Unterstützung zu rechnen - so wie in den letzten Tagen. Ein Rutsch hierunter brächte weiter unten liegende Unterstützungen zwischen 0,102 Euro und 0,104/0,105 Euro ins Visier der Trader. Weitere Verkaufssignale an diesen Marken könnten Steinhoffs Aktienkurs dann weiter in Richtung 0,085/0,088 Euro drücken. Auf dem Weg dorthin wären allerdings noch Unterstützungsmarken zwischen 0,095 Euro und 0,097/0,099 Euro zu beachten.

Hier noch einmal unsere Steinhoff News vom Donnerstag:

Steinhoff: Endlich eine gute Nachricht


An der Börse in Johannesburg (Südafrika) gibt es die Regel, dass Unternehmen eine Meldung publizieren müssen, sobald sie erkennen, dass ihr Ergebnis um mehr als 20 Prozent von der früheren Periode abweicht. Dieser Verpflichtung ist die Steinhoff-Tochter Pepkor nachgekommen.

Im vergangenen Jahr hat ein Einmaleffekt von 500 Millionen Rand die Halbjahreszahlen von Pepcor belastet. Dieser Effekt fällt in diesem Jahr weg. Entsprechend positiv werden die Zahlen beeinflusst werden. Im vergangenen Jahr meldete Pepcor für das erste Halbjahr einen Gewinn je Aktie von 36,2 Cent. Da man auf die 20 Prozent Regel verweist, muss der Unterschied in diesem Jahr bei mindestens 7,2 Cent liegen. Genaue Zahlen zum ersten Halbjahr sind allerdings noch nicht bekannt.

Die Halbjahreszahlen von Pepcor werden vermutlich Ende Mai publiziert werden.

Auf einem Blick - Chart und News: Steinhoff International

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Steinhoff International

27.02.2020 - Steinhoff: Der Grund für den Absturz
24.02.2020 - Steinhoff Aktie: Alle Augen gehen auf den Donnerstag
18.02.2020 - Steinhoff: Der Aktie geht die Puste aus
12.02.2020 - Steinhoff Aktie: Der nächste spekulative Rallye-Schub?
07.02.2020 - Steinhoff Aktie nach der „Pepco-Rallye”: Wie gewonnen, so zerronnen…
05.02.2020 - Steinhoff Aktie: News gießen Öl ins lodernde Spekulations-Feuer
04.02.2020 - Steinhoff Aktie und die Spekulationen: Geht es jetzt in Richtung 10 Cent und höher?
04.02.2020 - Steinhoff vor Milliarden-Deal in Großbritannien - was macht die Aktie?
03.02.2020 - Steinhoff Aktie - deutliches Plus: Was ist denn hier los?
27.01.2020 - Steinhoff Aktie mit Kurssprung: Gute Nachrichten von Pepkor
09.12.2019 - Steinhoff Aktie: Wehe, die 5-Cent-Marke hält nicht…
05.12.2019 - Teamviewer und Varta kommen neu in den TecDAX - Steinhoff verlässt SDAX
27.11.2019 - Steinhoff International: Und der nächste Deal…
27.11.2019 - Steinhoff Aktie: Ganz klassisch…
25.11.2019 - Steinhoff Aktie: Wird Pepkor die „Rettung”? Dividende sinkt!
22.11.2019 - Steinhoff Aktie: Geht der Selloff in die nächste Runde?
18.11.2019 - Steinhoff: Verkäufe nehmen Fahrt auf
15.11.2019 - Steinhoff verkauft langjährige Tochtergesellschaft Harveys and Bensons for Beds
29.10.2019 - Steinhoff Aktie: Wann kommt hier wieder neue Dynamik rein?
24.10.2019 - Steinhoff Aktie: Wie geht es eigentlich diesem Pennystock?

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.