Villeroy & Boch: Schwacher Jahresauftakt

Bild und Copyright: Villeroy & Boch.

Bild und Copyright: Villeroy & Boch.

18.04.2019 11:17 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zum Jahresauftakt sinkt der Umsatz bei Villeroy & Boch von 208,0 Millionen Euro auf 197,7 Millionen Euro. Das EBIT verringert sich im ersten Quartal von 11,1 Millionen Euro auf 8,5 Millionen Euro. Begründet wird der Rückgang mit temporären Sondereffekten im Bereich Bad und Wellness. Der Auftragsbestand sinkt im Vergleich zum Vorjahr von 110,4 Millionen Euro auf 72,8 Millionen Euro.

Im zweiten Halbjahr könnte es eine Vollzugsmeldung aus Luxemburg geben. Dort will Villeroy & Boch eine ehemalige Werksimmobilie verkaufen. Die Verhandlungen laufen. Das Ertragspotenzial sieht die Gesellschaft im hohen zweistelligen Millionenbereich.

Die Prognose für 2019 wird bestätigt. Umsatz und Ergebnis sollen jeweils um 3 Prozent bis 5 Prozent zulegen. Somit sollte sich das Geschäft im weiteren Jahresverlauf deutlich beleben.

Auf einem Blick - Chart und News: Villeroy & Boch Vz.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Villeroy & Boch Vz.

20.10.2020 - Villeroy & Boch hebt Prognose für 2020 an - Quartalszahlen
09.10.2020 - Villeroy & Boch: Mehr Optimismus bei der Prognose
22.07.2020 - Villeroy & Boch: Warncke verlängert und ein Wechsel
20.07.2020 - Villeroy & Boch: Auftragseingänge setzen „positive Tendenzen für das zweite Halbjahr”
01.07.2020 - Villeroy & Boch stellt Abschlagsdividende in Aussicht
22.04.2020 - Villeroy & Boch spürt die Folgen der Pandemie
20.03.2020 - Villeroy & Boch legt Teile der Produktion still und senkt Prognose
17.03.2020 - Villeroy & Boch: Kurzfristige Absage
06.02.2020 - Villeroy & Boch will 60 Cent Dividende je Vorzugsaktie zahlen
23.01.2020 - Villeroy & Boch: Kommt eine Übernahme?
15.01.2020 - Villeroy & Boch: Neues aus dem Aufsichtsrat
06.01.2020 - Villeroy & Boch: Umsatz und Gewinnprognose für 2019 erreicht
02.01.2020 - Villeroy & Boch: Veränderungen im Aufsichtsrat
21.10.2019 - Villeroy & Boch holt nach schwachem ersten Halbjahr auf
18.07.2019 - Villeroy & Boch: Halbjahreszahlen enttäuschen
17.07.2019 - Villeroy & Boch: Gewinnwarnung belastet Aktie
07.02.2019 - Villeroy & Boch will die Dividende erhöhen
08.01.2019 - Villeroy & Boch: Veränderung im Vorstand
19.10.2018 - Villeroy & Boch legt Neunmonatszahlen vor
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt

DGAP-News dieses Unternehmens

20.10.2020 - DGAP-News: Villeroy & Boch AG: Villeroy & Boch holt beim Umsatz mit einem starken dritten ...
09.10.2020 - DGAP-Adhoc: Villeroy & Boch AG: Villeroy & Boch hebt die Prognose für das Geschäftsjahr ...
22.07.2020 - DGAP-Adhoc: Villeroy & Boch AG: Veränderungen im Vorstand: Georg Lörz wird neuer Vorstand Bad ...
20.07.2020 - DGAP-News: Villeroy & Boch AG: Corona-bedingter Umsatz- und ...
01.07.2020 - DGAP-Adhoc: Villeroy & Boch AG: Abschlagszahlung auf den ...
22.04.2020 - DGAP-News: Villeroy & Boch AG: Erste Auswirkungen der Corona-Pandemie ...
20.03.2020 - DGAP-Adhoc: Villeroy & Boch AG: COVID-19-Pandemie: Villeroy & Boch beschließt weitere ...
17.03.2020 - DGAP-News: Villeroy & Boch AG: Villeroy & Boch verschiebt die ...
06.02.2020 - DGAP-News: Villeroy & Boch AG: Geschäftsjahr 2019: Konzernergebnis von Villeroy & Boch ...
04.02.2020 - DGAP-Adhoc: Villeroy & Boch AG: Bekanntgabe ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.