Lufthansa: Trotz der Enttäuschung – Kaufvotum für die Aktie

16.04.2019, 14:14 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Gestern Abend hat die Lufthansa Details zum ersten Quartal publiziert. Das operative Minus liegt über den Erwartungen, insgesamt wird das Quartal als schwach gewertet. Doch die Experten der Nord LB bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien der Lufthansa. Das Kursziel für die LH-Papiere sehen die Experten wie zuvor bei 26,00 Euro.

Das schlechte Ergebnis kann unter anderem auf die höheren Treibstoffkosten sowie auf Überkapazitäten zurückgeführt werden. Dies betrifft auch andere Fluggesellschaften, ist also kein LH-spezifisches Problem. Die Marktkonsolidierung dürfte sich fortsetzen. Dabei kann die LH-Gruppe weiter eine starke Rolle spielen.

Die Aktien der Lufthansa gewinnen am Nachmittag 0,7 Prozent auf 22,23 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Lufthansa

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Lufthansa-Aktie