Nokia: Abstufung drückt den Kurs der Aktie

15.04.2019, 10:24 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Im vergangenen Herbst kostete die Aktie von Nokia rund 4,50 Euro, inzwischen hat das Papier die Marke von 5 Euro teils klar überwunden. Daher stufen die Analysten von Goldman Sachs die Aktie ab. Bisher gab es das Votum „neutral“ für die Nokia-Aktien, das Kursziel lag bei 5,60 Euro. In der neuen Studie der Analysten wird eine Verkaufsempfehlung für die Aktien der Finnen ausgesprochen. Das Kursziel sinkt auf 4,70 Euro und damit klar unter den aktuellen Kurs.

Der Markt wird bei der weiteren Entwicklung von Nokia vorsichtiger. Der Konsens beim Gewinn ist zurückgegangen. Die Experten sind damit noch zurückhaltender als der Gesamtmarkt.

Die Aktien von Nokia verlieren am Morgen auf Xetra 2,8 Prozent auf 5,074 Euro. In Helsinki gibt das Papier 2,4 Prozent auf 5,08 Euro nach.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR