Deutsche Telekom: Wichtige Grenze überschritten


Nachricht vom 11.04.2019 11.04.2019 (www.4investors.de) - Die Versteigerung der 5G-Frequenzen findet kein Ende. Inzwischen hat die Versteigerung die Marke von 5 Milliarden Euro überschritten, damit werden die Erwartungen der Marktteilnehmer übertroffen. Für die Telekommunikationsunternehmen ist dies keine gute Nachricht, müssen sie die Kosten doch später umlegen.

Die Analysten von Barclays bleiben bei der Deutschen Telekom beim Rating „equal weight“. Ein Kursziel für die Aktien der Bonner geben die britischen Experten nicht an.

Die Aktien der Deutschen Telekom verlieren am Nachmittag 0,5 Prozent auf 14,854 Euro.
(Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR